Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

22.09.2015 - 22:26 Uhr


Lewandowski: "Es war ein Wahnsinns-Abend"

Robert Lewandowski schnürt gegen den VfL Wolfsburg einen Fünferpack

München - Fünf Mal Lewandowski! Der Pole sorgt beim 5:1-Sieg vom FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg für ein absolutes Spektakel. Noch nie schaffte vorher ein Bundesliga-Spieler einen Fünferpack in neun Minuten. Nach seiner Torgala beim sensationellen 5:1-Sieg des FC Bayern München im Topspiel gegen den VfL Wolfsburg versucht der Stürmer das Unbeschreibliche zu beschreiben.

>>> Alles zur Rekordnacht von Robert Lewandowski

Frage: Robert Lewandowski, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem historischen Fünferpack. Können Sie diese neun Minuten beschreiben?

Lewandowski: Das waren wahnsinnige Minuten. Ich bin natürlich sehr zufrieden. Das ist eine große Geschichte für mich und für Bayern. Es ist schwer, direkt nach dem Spiel etwas zu sagen. Es war ein Wahnsinns-Abend.

Frage: Haben Sie jemals schon einmal fünf Tore in einem Spiel geschossen?

Lewandowski: Nein, noch nie, das war das erste Mal in meinem Leben. Manchmal bräuchtest du mehr Worte, um das beschreiben zu können.

Frage: Der Spielball bekommt sicherlich einen Ehrenplatz bei Ihnen, oder?

Lewandowski: Ja, ich habe gleich nach dem Spiel gesagt, dass ich den Ball haben will. Und das ist ein sehr schöner Ball.

"Ich habe weiter probiert, noch ein Tor zu schießen"

Frage: Was ging Ihnen nach den Toren durch den Kopf?

Lewandowski: Nach dem Tor zum 1:1 habe ich gedacht, wir brauchen noch ein zweites, um zu gewinnen. Nach dem 2:1 ging es einfach so weiter. Und nach dem fünften Tor habe ich gedacht, wenn das geht, dann will ich auch ein sechstes schießen. Ich habe weiter probiert, noch ein Tor zu schießen.

Frage: Wie beurteilen Sie den Spielverlauf insgesamt? Schließlich sah es beim Stand von 0:1 zur Pause noch nicht nach einem Sieg der Bayern aus.

Lewandowski: In der ersten Halbzeit hat Wolfsburg sehr gut gespielt und es war nicht so einfach für uns. In der zweiten Halbzeit haben wir ganz anders gespielt. Es war ganz einfach, Tore zu schießen. Alles, was ich getroffen haben, war drin. Das war einfach ein unglaublicher Abend für mich und ich bin sehr zufrieden.

Frage: Werden Sie der Mannschaft auf dem Oktoberfest eine Runde spendieren?

Lewandowski: Wir haben nächste Woche den Termin auf dem Oktoberfest. Aber wir haben am Samstag das nächste Spiel. Und wenn wir alle drei Tage spielen, ist Regeneration sehr wichtig. Jetzt kann ich sehr zufrieden sein, aber spätestens ab dem übernächsten Tag müssen wir uns auf das nächste Spiel fokussieren. Es war erst der 6. Spieltag und wir haben bis zum Saisonende noch sehr viele Spiele in der Bundesliga. Dazu haben wir in der nächsten Woche ein sehr wichtiges Spiel in der Champions League. Wir müssen einfach weiter fokussiert bleiben und weiter Gas geben.

Aus München berichtet Maximilian Lotz

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH