Bundesliga

13.09.2016 - 15:47 Uhr


RB-Schock: Klostermann erleidet Kreuzbandriss

Leipzig - Lukas Klostermann von RB Leipzig hat sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und steht den Roten Bullen mehrere Monate nicht zur Verfügung. Im Training am Dienstagvormittag (13. September) verletzte sich der Verteidiger ohne Fremdeinwirkung.

Im vergangenen Monat glänzte der 20-Jährige noch im Trikot der deutschen Nationalmannschaft. An der Seite seines RBL-Teamkollegen Davie Selke gewann er bei den Olympischen Spielen in Rio die Silber-Medaille. Alle Spiele des deutschen Teams bestritt er über die komplette Distanz.

Zuletzt feierte der Rechtsverteidiger beim 1:0-Erfolg über Dortmund seine Bundesliga-Premiere. Im Sommer 2014 war er vom VfL Bochum zu den Sachsen gewechselt, entwickelte sich seitdem zur wichtigen Stütze des Teams.

>>> Alle wichtigen Live-Updates aus der Bundesliga gibt es hier

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH