Bundesliga

08.08.2016 - 16:32 Uhr


PK mit Götze und Schürrle: "Die Vorfreude ist riesig"

Mario Götze: "Ich finde hier etwas neues Altes vor"

Bad Ragaz - Voll besetzt ist der Medienraum im Grand Resort in Bad Ragaz, als Mario Götze und André Schürrle ihre gemeinsame Pressekonferenz bei Borussia Dortmund geben. Beiden merkt man die Vorfreude auf die kommende Saison an.

Mario Götze über sein Einstandsritual am Sonntagabend:
"Singen war es zum Glück nicht. Ich musste mit zwei anderen servieren. Das Ritual ist nicht schlecht. Es sorgt für Abwechslung und Unterhaltung."

... über seine Rückkehr zum BVB:
"Ich finde hier etwas neues Altes vor. Als das Interesse von Borussia Dortmund aufkam, habe ich mich gerne dafür entschieden, zurückzukommen. Ich freue mich auf das, was kommt, auf möglichst viele positive Erlebnisse. Es wird definitiv ein sehr, sehr schönes Jahr werden. Ich kenne die Stadt. ich kenne die Mannschaft und den Verein. Das Umfeld ist positiv."

... über seine sportlichen Ziele:
"Dadurch, dass ich eine schwere Verletzung hatte, freue ich mich, wieder fit zu sein und möglichst viele Spiele machen zu können, mit der Mannschaft erfolgreich zu sein. Das Ziel jedes Einzelnen ist es, das Maximale herauszuholen."

... über seine bevorzugte Position:
"Ich sehe mich im Zentrum, auf der Acht oder auf der Zehn. Am Ende ist es aber die Entscheidung des Trainers. Wir haben eine gute Ausrichtung; ich versuche, mich dort einzubringen."

André Schürrle über seine ersten Eindrücke beim BVB:
"Ich wurde sehr gut aufgenommen, die ersten Tage waren hervorragend. Ich fühle mich sehr wohl. Alles super. Gestern durfte ich zum Einstieg singen. Das war nicht meine beste Performance. Lustig war es für die anderen dennoch..."

... über seine Vorfreude, in Schwarzgelb im Signal Iduna Park zu spielen:
"Sie ist riesig. Man freut sich schon als Gegner, dort zu spielen. Jetzt die Fans im Rücken zu haben: Ich stelle mir das großartig vor. Die Vorfreude kann ich gar nicht in Worte fassen. Ich fühle mich wie ein kleines Kind."

... über das private Verhältnis zu Mario Götze:
"Wir sind sehr gute Freunde, sprechen über alles und versuchen, uns gegenseitig zu pushen, wenn es mal schlechter läuft. Ich bin froh, dass wir so eine Freundschaft aufgebaut haben."

... über Thomas Tuchels Einfluss auf seinen Wechsel:
"Natürlich hat er einen großen Anteil daran, dass ich jetzt hier bin. Mir war es aber auch wichtig, das Gefühl zu haben, dass der gesamte Verein dahinter steht."

... über seine bevorzugte Position auf dem Platz:
"Meine beste Position ist links offensiv, nicht ganz an der Linie. Ich kann auch als Spitze spielen oder wenn ich um eine Spitze herumspielen kann. Das Spiel in die Tiefe hier ist genau mein Spiel. Wenn wir uns finden und ins Laufen kommen, werden wir Erfolg haben."

"Die Mannschaft hat eine riesengroße Qualität“

Beide Spieler über ihren Fitnesstand nach einer Woche Vorbereitung:
André Schürrle: "Bis man bei 100 Prozent ist, braucht es ein paar Wochen. Das Trainerteam bildet verschiedene Gruppen zur Belastungssteuerung. Wir brauchen ein paar Spiele, um in den Rhythmus zu kommen. Ich gehe davon aus, dass wir relativ schnell fit werden."
Mario Götze: "Wir möchten möglichst schnell spielen. Dazu nutzen wir jede Trainingseinheit, um auf unser Niveau zu kommen."

... über die BVB-Perspektiven in der kommenden Saison:
Mario Götze: "Es ist immer schwierig, eine Prognose abzugeben. Wir wissen, dass es ein weiter Weg ist. Mit dem Potenzial der Mannschaft wollen wir sehr weit hinaus."
André Schürrle: "Die Mannschaft hat eine riesengroße Qualität. Die Trainingseinheiten sind top. Wir arbeiten auf einem ganz hohen Level. Ich bin positiv gestimmt, dass wir eine Top-Saison haben werden, wenn alle fit bleiben und wir ans Laufen kommen."

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH