Bundesliga

27.04.2016 - 18:00 Uhr


Pierre-Michel Lasogga ist der Spieler des 31. Spieltags

Pierre-Michel Lasogga traf nach 666 torlosen Minute wieder - und dann sogar doppelt zum 2:1-Sieg des HSV gegen Werder

Köln - In der 5. Minute das 1:0, in der 32. Minute das 2:0! Pierre-Michel Lasogga hat am vergangenen Freitag im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und dem SV Werder Bremen einen Traumtag erwischt und den Dino zum wichtigen Sieg (zum Spielbericht) in diesem brisanten Duell geschossen.

Nach dem Derbysieg gibt es jetzt den Wahlsieg: Die bundesliga.de-User wählten ihn mit 47 Prozent der Stimmen zum Spieler des 31. Spieltags.

Der Stürmer traf nach 14 Spielen ohne Treffer oder 666 torlosen Minuten wieder. Erstmals nach sieben Monaten gelang ihm zu einem perfekten Zeitpunkt der Saison wieder ein Doppelpack, er war mit zwei seiner drei Torschüsse erfolgreich - kein Hamburger war an mehr Torschüssen beteiligt als er (an vier von zwölf).

Auf dem 2. Platz landet Henrikh Mkhitaryan vom BVB, der beim souveränen Erfolg in Stuttgart herausragte. Kölns Doppeltorschütze Marcel Risse wird am Ende Dritter.

Außerdem folgen noch Mahmoud Dahoud von Borussia Münchengladbach, Alfred Finnbogason vom FC Augsburg und Arturo Vidal vom FC Bayern München.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH