Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

08.01.2016 - 12:01 Uhr


Top-11 der Hinrunde: Philipp Lahm ist Rechtsverteidiger

Philipp Lahm brachte in der Hinrunde starke 91 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler

Köln - Die Hinrunde der Saison 2015/16 hat den Fans spektakuläre Begegnungen, wunderbare Tore, beeindruckende Rekorde und große Emotionen geboten (#BL2015: Der große Hinrundenrückblick). Doch welche Stars waren die herausragenden Spieler? Bei der Top-11 der Hinrunde haben Sie die Wahl!

Den Platz auf der Rechtsverteidiger-Position im Team der Hinrunde hat sich Philipp Lahm gesichert. Der Spieler des FC Bayern München setzte sich sowohl international (6701 Stimmen) als auch bei den deutschen Twitter-Usern (2905) klar durch. Auf dem zweiten Platz landete Dortmunds Matthias Ginter (2575) vor dem Augsburger Paul Verhaegh (594) und Gotoku Sakai vom Hamburger SV (528).

WICHTIG: Die Voting-Sieger der einzelnen Positionen ergeben sich aus den zusammengerechneten Endergebnissen des deutschen sowie des englischen Twitterkanals.

Philipp Lahm

Club: FC Bayern München

Der in die Abwehr rückversetzte Bayern-Kapitän spielt eine für seine Verhältnisse unauffällige Saison, kam erst am 16. Spieltag zu seinem ersten Scorer-Punkt (sein erstes Bundesliga-Tor seit über einem Jahr), war aber natürlich wieder eine ballsichere Anspielstation (92 Ballbesitzphasen pro 90 Minuten, 91 Prozent Passquote). Video: "Oldtimer" Lahm im Fokus

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH