Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

28.05.2014 - 12:08 Uhr


Hofmann kehrt vorzeitig zu Schalke 04 zurück

Philipp Hofmann erzielte in 31 Spielen für Ingolstadt acht Tore (© imago)

Gelsenkirchen - Ein Eigengewächs gehört nun wieder zum Lizenzspielerkader der Königsblauen: Philipp Hofmann kehrt vom FC Ingolstadt 04 wieder zum FC Schalke 04 zurück.

Ursprünglich hatten die Knappen den Angreifer für zwei Jahre an den bayerischen Zweitligisten ausgeliehen. Der Champions-League-Teilnehmer machte jedoch von einer Option im Ausleihvertrag mit Ingolstadt Gebrauch, die dem 21-Jährigen die Rückkehr zum jetzigen Zeitpunkt ermöglicht. Hofmanns aktueller Kontrakt beim FC Schalke 04 läuft bis zum 30. Juni 2016.

Der gebürtige Arnsberger Hofmann war in der Saison 2009/10 vom SC Neheim in die Schalker Knappenschmiede gewechselt. Mit seinem Siegtor zum 2:1 im Finale gegen den FC Bayern München machte der Mittelstürmer die U 19 der Königsblauen im Sommer 2012 zum Deutschen Meister der A-Junioren.

In den vergangenen beiden Spielzeiten kam er jeweils auf Leihbasis im Unterhaus der Bundesliga zum Einsatz: 2012/13 beim SC Paderborn 07 (31 Zweitligaspiele/sieben Tore), in der abgelaufenen Saison beim FC Ingolstadt 04 (31 Zweitligaspiele/acht Tore).

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH