Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

27.03.2014 - 21:41 Uhr


Klopp hat Personalsorgen

Jürgen Klopp will nach der Nullnummer im Derby beim VfB Stuttgart den 2. Tabellenplatz festigen

Dortmund - Borussia Dortmund bangt vor dem Auswärtsspiel am Samstag beim VfB Stuttgart um den Einsatz von Roman Weidenfeller, Pierre-Emerick Aubameyang und Lukasz Piszczek. Während sich Weidenfeller und Aubameyang eine Erkältung eingefangen haben, plagen Piszczek muskuläre Probleme.

"Er ist mehr als nur angeschlagen", sagte Jürgen Klopp am Donnerstagmittag über seinen rechten Verteidiger, der heute nur individuell trainieren kann. Solle Piszczek ausfallen, würde Kevin Großkreutz in die Abwehr rücken.

Bei Aubameyang ("Erkältungsanzeichen", aber unauffällige Blutwerte) und Weidenfeller ("ähnliche Symptome") setzt der Trainer auch auf den Faktor Zeit. Zudem stellt er fest: "Eine kleine Erkältung ist ein kleines Problem."

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH