Bundesliga

13.07.2016 - 16:00 Uhr


Der Bundesliga Media Day von RB Leipzig

Ralf Rangnick wird ins rechte Licht gerückt

Leipzig - Alle Jahre wieder machen die Media Days der Deutschen Fußball Liga Station bei den Bundesligisten. Erstmals war jetzt Neuling RB Leipzig an der Reihe. bundesliga.de war dabei.

Die Bundesliga bereitet sich auf die kommende Saison vor. Dazu gehört nicht nur das tägliche Training, sondern auch die Medienarbeit - allen voran der Media Day der Deutschen Fußball Liga. Einen Tag lang sind Kameraleute, Stylisten und Fotografen bei den Clubs zu Gast und erstellen mit viel Aufwand Fotos und Videos.

Video: Maskottchen Bulli zaubert am Ball

Großer Spaß

Das Material wird verschieden genutzt. Etwa als Bebilderung auf bundesliga.de oder als animierte Grafik bei der Mannschaftsaufstellung für die TV-Partner. Der Spaß bei der medialen Arbeit kommt dabei nicht zu kurz. Als beispielsweise Kapitän Dominik Kaiser etwas auf Chinesisch sagen soll, können seine Teamkameraden kaum mehr an sich halten und müssen laut lachen.

Sieben Stationen

Bei der "Foto Action" sind die Spieler mit Ball am Fuß auf dem Trainingsplatz gefordert. Es folgen die Videoportraits. Vor dem so genannten Greenscreen werden die Spieler auf einem automatischen Drehteller mit dem Rücken zur Kamera um 180 Grad gedreht. Mit diesen Bildern wird beispielsweise die Mannschaftsaufstellung im TV vor den Spielen animiert. Es folgen die Aufsager, etwa für die internationalen TV-Partner oder Sonderformate wie die Serie #Shoot.

Kicken mit einem Rugby-Ei

Zudem wartet auf die Spieler ein besonderer Spaß. Beim "Keepy Uppy" müssen die Profis in Gruppen eine Staffel im Jonglieren absolvieren. Aber nicht nur mit einem handelsüblichen Fußball, sondern auch mit einem Stoffwürfel, einem Football, einem Basketball und einem Tennisball.

Maskottchen Bulli trifft

Am Ende hat selbst RBL-Maskottchen "Bulli" Zeit für einen kleinen Gag und beweist vom Elfmeterpunkt seine Torgefahr.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH