Bundesliga

24.04.2017 - 21:00 Uhr


Voting: Max Kruse ist der Spieler des 30. Spieltags

Köln - Max Kruse ist der Spieler des 30. Spieltags! Der Stürmer des SV Werder Bremen ist in überragender Form und schnürte beim 4:2 in Ingolstadt einen Viererpack. Mit bereits 13 Treffern hat er schon jetzt so viele Tore erzielt, wie noch nie in einer Saison.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga-App!

Im Voting auf dem offiziellen Twitter-Account der Bundesliga (@bundesliga_de) verwies Max Kruse die starke Konkurrenz auf die Plätze: Ousmane Dembélé (Borussia Dortmund), Marco Fabian (Eintracht Frankfurt) und Nils Petersen (SC Freiburg) mussten sich hinter dem Bremer einreihen.

Das Endergebnis:

Top-Facts

  • Kruse gelang der erste Bundesliga-Viererpack eines Werder-Spielers seit Frank Neubarth vor 31 Jahren im Februar 1986. Erst ein Foulelfmeter (45.+1) und dann ein Hattrick (81., 87., 90.+4) innerhalb von nur 13 Minuten.
  • 13 Saisontore stehen für ihn nun zu Buche, so viele sind ihm noch nie geglückt. In den vergangenen sieben Werder-Spielen steuerte er neun Tore und vier Vorlagen bei.

>>> Alle Infos zu #FCISVW im Matchcenter

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH