Champions League

03.11.2016 - 09:15 Uhr


Mario Götze ist sich sicher: "Ich bin auf einem guten Weg"

Mario Götze kommt bei Borussia Dortmund nach und nach in Fahrt

Dortmund - Mit dem 1:0-Sieg über Sporting Lissabon hat Borussia Dortmund schon vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht. Kein Wunder, dass sich Mario Götze nach der Partie vor allem mit der Punktausbeute auf Europas Bühne hochzufrieden zeigte. Die Gedanken des Nationalspielers gingen aber auch schon voraus – am Samstag erwartet Götze von der Borussia in Hamburg endlich auch in der Bundesliga wieder drei Punkte.

>>> Der Spielbericht zur Partie BVB gegen Lissabon

Frage: Mario Götze, Glückwunsch zum Sieg über Sporting – und vor allem auch zum vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale.

Mario Götze: Ich bin sehr glücklich! Ich denke, unsere Bilanz in der Champions League kann sich sehen lassen. Zehn Punkte nach vier Spielen, das ist gerade auch in dieser Gruppe nicht ganz so schlecht. Wir haben starke Gegner in dieser Gruppe, daher ist das durchaus ein gutes Zeichen für uns. Dieser Sieg gibt uns eine gewisse Ruhe.

Frage: Wie beurteilen Sie den Auftritt des BVB? Dem Siegtor ging eine schöne Ballstafette voraus.

Götze: In dieser Situation haben wir es wirklich sehr gut gespielt. Matthias Ginter hat perfekt geflankt, Adrian Ramos stand gut im Strafraum und hat ein überragendes Kopfballtor gemacht. Da hat einiges richtig gut gepasst. Wir hatten in der ersten Halbzeit auch noch weitere Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Im Großen und Ganzen war es ein durchwachsenes Spiel, aber mit guten Ansätzen. Es war gegen Sporting auch alles andere als ein Selbstläufer.

Video: Der BVB bei der Keepy-Uppy-Challenge

Frage: Stimmen Sie zu, dass spielerisch noch deutlich Luft nach oben ist?

Götze: Luft nach oben ist immer, auch wenn du 5:0 oder 10:0 gewinnst. Wir sind froh, dass wir zehn Punkte haben. Das kann nicht jede Mannschaft von sich behaupten. Daher können wir auch sehr glücklich sein mit diesem Abend und diesem Sieg über Lissabon. Wir haben die drei Punkte geholt und wir haben zu Null gespielt. Insgesamt können wir mit unseren Leistungen in der Champions League wirklich zufrieden sein.

Frage: Wie gut tut es dem BVB-Spiel, dass Gonzalo Castro und Raphael Guerreiro nach ihrer Verletzungspause wieder in der Elf stehen?

Götze: Wir haben grundsätzlich einen guten Kader. Natürlich ist es immer schön, wenn möglichst viele fit sind. Gonzo ist ein super Spieler, hat enorme Qualitäten. Das merkt man natürlich auch auf dem Platz. Das Gleiche gilt für Raphael. Ich freue mich, wenn sie fit sind und wir zusammen die Spiele gewinnen können. Das ist das Entscheidende.

Frage: Legia Warschau hat überraschend gegen Real Madrid einen Punkt geholt. Damit hat es der BVB jetzt selbst in der Hand, sogar Gruppensieger zu werden.

Götze: Klar, es ist schon eine schöne Sache, wenn der Gegner in der Gruppe plötzlich nicht so punktet, wie man es eigentlich erwartet hat. Aber wir sollten uns ganz auf uns konzentrieren, das ist das Entscheidende. Und jetzt freuen wir uns erstmal auf Hamburg, da müssen wir das Spiel gewinnen.

Frage: In der Bundesliga lief es zuletzt nicht so gut, der BVB hat hier seit vier Spielen nicht gewinnen können.

Götze: Wir wissen natürlich auch, dass wir in der Bundesliga eine andere Situation haben. Da müssen wir gar nichts schön reden. Wir sind uns auch alle der Bedeutung bewusst, die das Spiel am Samstag in Hamburg für uns hat. Da müssen wir die drei Punkte holen.

>>> Alle Infos zu #HSVBVB im Matchcenter

Frage: Dabei könnte ein Mario Götze in Topform erheblich helfen. Ihre Leistungen werden immer stabiler. Sind Sie selbst zufrieden mit Ihrer persönlichen Entwicklung?

Götze: Ich bin fit, ich bin gut drauf. Ich habe meine Aufgabe. Der Trainer sagt mir ganz genau, was er von mir fordert. Ich glaube, es wird auch immer besser. Wenn wir die eine oder andere Situation noch besser ausspielen, wenn ich noch mehr in die gefährlichen Räume komme und noch mehr den entscheidenden Punch setzen kann, dann ist es für mich persönlich natürlich noch besser. Aber ich bin guter Dinge. Ich bin auf einem guten Weg. Jetzt ist es erstmal wichtig, dass wir am Samstag drei Punkte holen. Das Persönliche kommt dann später.

Aufgezeichnet von Dietmar Nolte

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH