Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

10.06.2014 - 17:15 Uhr


Drei Monate Pause: Reus verpasst Saisonstart

Marco Reus erlitt im Länderspiel gegen Armenien einen Syndesmose-Teilriss und einen knöchernen Bandausriss am Fersenbein

Reus (l.) verpasste kurzfristig die WM - und jetzt auch den Dortmunder Saisonstart

Mit 16 Toren und 14 Assists war Reus Topscorer der abgelaufenen Saison

Dortmund - Borussia Dortmunds Offensivakteur Marco Reus fällt länger aus als ursprünglich angenommen.

Der Mittelfeldspieler, der sich in der vergangenen Woche während des WM-Tests gegen Armenien in Mainz einen Teilriss der vorderen Syndesmose oberhalb des linken Sprunggelenks zugezogen hatte, konnte in den vergangenen Tagen bei BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus - in enger Absprache mit den Ärzten der Nationalmannschaft - weitergehende Untersuchungen durchlaufen.

Diese ergaben zusätzlich zur Verletzung der Syndesmose einen knöchernen Bandausriss an der Fersenbein-Vorderseite. Dr. Markus Braun rechnet mit einer Ausfallzeit von insgesamt ca. drei Monaten.

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH