Bundesliga

20.04.2016 - 16:27 Uhr


Manuel Neuer bleibt bis 2021 beim FC Bayern München

Welttorhüter Manuel Neuer möchte mit den Bayern weitere Trophäen sammeln

München - Nationalkeeper Manuel Neuer hat seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig um zwei Jahre bis 2021 verlängert. Einen Tag nach einem 2:0 (1:0) gegen Werder Bremen und dem damit verbundenen Einzug in das DFB-Pokal-Endspiel gaben die Bayern die Einigung mit dem 30-Jährigen bekannt.

"Ich fühle mich sehr wohl beim FC Bayern und bin froh, dass wir das jetzt unter Dach und Fach gebracht haben", sagte Neuer. "Wir sind jetzt noch überall im Titelrennen dabei und haben große Chancen, dieses Jahr viel mitzunehmen. Das ist unser großes Ziel jetzt kurzfristig, aber auch in den nächsten Jahren. Ich freue mich auf die Zukunft beim FC Bayern."

Auch Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ist sehr glücklich über Neuers Unterschrift: "Er ist der beste Torhüter der Welt und wir sind total zufrieden mit seinen Leistungen. Manuel ist eine Bank im Tor, wir sind glücklich, dass er sich entschieden hat, beim FC Bayern zu bleiben und einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Wir haben jetzt alle Leistungsträger sehr, sehr langfristig an den FC Bayern gebunden. Die Fans brauchen sich keine Sorgen um die Zukunft machen."

Alles gewonnen

Neuer ist bereits der fünfte Spieler, der beim FC Bayern einen Vertrag bis 2021 besitzt. Auch Thomas Müller (26), Jerome Boateng (27), David Alaba (23) und Javi Martínez (27) sollen in den kommenden fünf Jahren für die Münchner spielen. Die Verträge von Douglas Costa (25) und Joshua Kimmich (21) laufen bis 2020.

Neuer spielt seit 2011 bei den Bayern und hat bisher 157 Bundesliga-Spiele für den FCB bestritten. Mit den Bayern ist er drei Mal Deutscher Meister geworden, hat zwei Mal den DFB-Pokal und 2013 die Champions League sowie die Fifa-Klub-WM und den europäischen Supercup gewonnen. Mit der Deutschen Nationalmannschaft wurde er 2014 Weltmeister, zuletzt wurde Neuer drei Mal in Folge zum Welttorhüter gewählt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH