Bundesliga

12.07.2016 - 10:26 Uhr


Mainz auf USA-Tour: Testspiel gegen Switchbacks FC

Für die Mainzer um Stürmer Jhon Cordoba (M.) steht heute das erste Testspiel an

Colorado Springs- Für den 1. FSV Mainz 05 steht am Dienstagabend (19 Uhr/Mittwoch 3 Uhr MESZ) das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Colorado Springs an. Das Team von Trainer Martin Schmidt trifft im Rahmen des F.R.E.E.D.O.M Cups im Switchbacks Stadium auf den Colorado Springs Switchbacks FC.

Das Format des Gegners einzuschätzen, fällt den Mainzer Gästen etwas schwer. "Wir haben wenige Kenntnisse von ihnen. Aber so wie ich amerikanische Mannschaften kenne, werden sie athletisch sehr gut ausgebildet sein und uns physisch fordern, zumal sie mitten im Wettkampf stehen", sagt Martin Schmidt. "Wir werden mehr gefordert sein, als in den bisherigen Testspielen. Ich bin sehr gespannt auf den Gegner und darauf, diese andere Fußballkultur auf dem Platz kennenzulernen. Vor zwei Jahren im Trainingslager in England fand ich unser Testspiel gegen einen englischen Drittligisten sehr aufregend."

Dosierte Einsatzzeiten

Fast zwangsläufig werden die Nullfünfer ihre Aufmerksamkeit auf die eigenen Aufgaben lenken. Der Trainer wird sein Team bei beiden Testspielen, auch am Mittwoch gegen den mexikanischen Zweitligisten Leones Negros, weitgehend durchwechseln und damit fast allen gesunden Spielern Einsatzzeiten geben. Der konkrete Kader wird erst nach der Einheit am Dienstagvormittag benannt, dann steht auch fest, welche Spieler geschont werden. Im Training am Montagvormittag spulten Leon Balogun, Alexander Hack, Charmaine Häusl und Gaetan Bussmann ein reduziertes Programm ab, Aaron Seydel fällt mit Rückenbeschwerden aus.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH