Bundesliga

18.02.2016 - 17:18 Uhr


Kreuzbandriss bei Sebastian Jung

Sebastian Jung hat sich im Champions-League-Achtelfinale gegen Gent einen Kreuzbandriss zugezogen

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg muss längere Zeit auf Sebastian Jung verzichten. Der Rechtsverteidiger zog sich am Mittwochabend beim UEFA Champions League-Spiel der Wölfe bei der KAA Gent einen Riss des vorderen Kreuzbandrisses im linken Knie zu. Das ergab eine Untersuchung am Donnerstag. Jung war kurz vor Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden.

"Die Verletzung ist sehr bitter für Sebi. Er hatte zuletzt einen klaren Aufwärtstrend erkennen lassen und gezeigt, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Wir wünschen ihm gute Besserung und eine schnelle Genesung“, so VfL-Trainer Dieter Hecking. Sebastian Jung wird der Mannschaft nun mehrere Wochen fehlen: "Ich hatte mir für die Rückrunde viel vorgenommen und muss jetzt erst einmal den Schock verdauen, dass ich der Mannschaft nicht dabei helfen kann, unsere Ziele zu erreichen. Ich werde alles dafür tun, um möglichst bald wieder gesund zu sein und auf dem Platz stehen zu können.“

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH