Bundesliga

27.08.2016 - 10:56 Uhr


Kapitän verlängert seinen Vertrag vorzeitig

Benaglio bleibt bis 2019 beim VfL Wolfsburg.

Wolfsburg - Der Kapitän bleibt auch weiterhin an Bord: Torwart Diego Benaglio hat seinen Vertrag bei den Wölfen vorzeitig verlängert und bleibt bis zum 30. Juni 2019 beim VfL Wolfsburg.

Der Schweizer war im Januar 2008 vom portugiesischen Erstligisten Nacional Funchal zu den Wölfen gewechselt, mit denen er seitdem die Deutsche Meisterschaft (2009) sowie 2015 den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewann. In der Saison 2015/2016 erreichte der 32-Jährige mit dem VfL das Viertelfinale in der UEFA Champions League. Der 61-fache ehemalige Nationaltorhüter der Eidgenossen ist bereits seit Sommer 2012 Kapitän der Grün-Weißen und wurde für die kommende Saison in seinem Amt bestätigt. Neben Rekordspieler Marcel Schäfer ist Benaglio der Spieler mit den meisten Bundesligaeinsätzen: Für die Wölfe lief er bislang 245 Mal auf. Zudem absolvierte er 14 Partien in der UEFA Champions League sowie 21 Spiele im UEFA Cup bzw. der UEFA Europa League.

"Freue mich, meinen Weg beim VfL fortzusetzen"

Diego Benaglio geht an diesem Wochenende in seine mittlerweile neunte Saison bei den Wölfen. „Ich freue mich darauf, meinen Weg beim VfL Wolfsburg fortzusetzen. Der Verein, die Fans und die Mitarbeiter sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam noch viel erreichen können. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen“, sagt der Keeper. Auch VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs freut sich, dass der Torhüter längerfristig beim VfL bleibt: „Diego Benaglio ist eine absolute Führungspersönlichkeit und eine Identifikationsfigur, die in den vergangenen Jahren alles für den VfL Wolfsburg gegeben und Großes geleistet hat. Es war immer unser Wunsch, mit ihm zu verlängern, umso glücklicher sind wir, dass er auch in den kommenden Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein wird.“

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH