Bundesliga

29.06.2016 - 14:41 Uhr


Rodriguez wird Mainzer

Champions-League-Erfahrung mit Galatasaray: Jose Rodriguez

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung den spanischen Junioren-Nationalspieler José Rodriguez. Der 21-Jährige kommt vom türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul und erhält in Mainz einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2020. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen.

Der zentrale Mittelfeldspieler stammt aus der Nachwuchsabteilung von Real Madrid, erhielt von den Königlichen 2012 einen Profivertrag. Für Real Madrid absolvierte er eine Partie in der Primera Division und für Real Madrid Castilla, die zweite Mannschaft des Klubs, 61 Partien in der zweiten spanischen Liga. In der Saison 2014/15 spielte er auf Leihbasis für Deportivo La Coruna und kam auf 25 Einsätze in der Primera Division. In der abgelaufenen Spielzeit stand er für Galatasaray Istanbul in 23 Pflichtspielen auf dem Platz. Für Spanien durchlief er die Junioren-Nationalteams von der U17 bis zur U21.

"Technische und strategische Fähigkeiten"

"José Rodriguez hat bei Real Madrid eine ausgezeichnete fußballerische Ausbildung durchlaufen und verfügt als zentraler Mittelfeldspieler über beachtliche technische und strategische Eigenschaften. Diese hat er auch schon als Kapitän der spanischen U21-Nationalmannschaft unter Beweis gestellt. Er ist ein hoch veranlagter und ob seines Alters auch entwicklungsfähiger Spieler", sagt Sportdirektor Rouven Schröder.

José Rodriguez sagt: "Ich freue mich sehr auf die Bundesliga, die ich schon immer sehr intensiv verfolgt habe. Im vergangenen Jahr habe ich auch einige Spiele von Mainz 05 gesehen. Die Mannschaft hat einen klaren Plan, die Handschrift von Trainer Martin Schmidt ist deutlich erkennbar. Beides passt sehr gut zu mir. Nach einem sehr guten Gespräch mit dem Trainer war mir klar, dass ich hier meinen nächsten Entwicklungsschritt machen möchte. Ich bin sehr ehrgeizig und möchte bei Mainz 05 ein besserer Spieler werden. Und ich will der Mannschaft dabei helfen, die tolle vergangene Saison zu bestätigen."

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH