Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

02.02.2016 - 17:03 Uhr


Infografik: So trifft Aubameyang

Köln - Nach zwei Spieltagen in der Rückrunde nimmt bundesliga.de einmal mehr die vier Top-Torjäger der Bundesliga, Pierre-Emerick Aubameyang, Robert Lewandowski, Thomas Müller und Chicharito, genau unter die Lupe: Von wo treffen sie oder mit welchem Körperteil? Und wo schlugen die Bälle im gegnerischen Tor ein? Hier in der Torjäger-Analyse: Pierre-Emerick Aubameyang, der zuletzt einen Doppelpack gegen Ingolstadt erzielte.

Alle Bundesliga-Tore von Pierre-Emerick Aubameyang in dieser Saison:

19. Spieltag, Saisontor Nummer 20: Pierre-Emerick Aubameyang macht miut seinem zweiten Treffer gegen Ingolstadt den Deckel drauf

19. Spieltag, Saisontor Nummer 19: Zuvor schießt er für seinen BVB gegen den starken Aufsteiger die wichtige Führung

16. Spieltag, Saisontor Nummer 18: Gegen Frankfurt schießt Pierre-Emerick Aubameyang sein letztes Tor vor der Winterpause. So viele Treffer hatte noch nicht einmal Gerd Müller in seiner Rekordsaison 1971/72 zum gleichen Zeitpunkt auf dem Konto

14. Spieltag, Saisontor Nummer 17: Pierre-Emerick Aubameyang bejubelt seinen zweiten Treffer beim 4:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart. 17 Tore nach 14 Spieltagen schaffte zuletzt Gerd Müller (1976/77; 19 Tore), einem Dortmunder gelang das noch nie!

14. Spieltag, Saisontor Nummer 16: Aubameyang (2.v.r.) überwindet VfB-Keeper Przemyslaw Tyton mit einem perfekten Lupfer zum zwischenzeitlichen 2:0

13. Spieltag, Saisontor Nummer 15: Aubameyang (M.) erzielt den Ehrentreffer für den BVB bei der 1:3-Niederlage in Hamburg

12. Spieltag, Saisontor Nummer 14: Beim 3:2-Sieg im Derby gegen Schalke erzielte Pierre-Emerick Aubameyang das 3:1. So viele Treffer in den ersten zwölf Spielen für die Schwarz-Gelben erzielte zuletzt Manfred Burgsmüller 1980. viele Treffer in den ersten zwölf Spielen für die Schwarz-Gelben erzielte zuletzt Manfred Burgsmüller 1980.

10. Spieltag, Saisontor Nummer 13: Mit dem Treffer in der Nachspielzeit stellt der Angreifer aus Gabun einen neuen BVB-Rekord auf. 13 Tore in den ersten zehn Spielen gelangen noch keinem Dortmunder in der Geschichte des Vereins.

10. Spieltag, Saisontor Nummer 12: In der 85. Minute erhöht Aubameyang auf 4:1. Er benötigte sechs Torschüsse für den den zweiten Dreierpack in seiner Bundesliga-Karriere.

10. Spieltag, Saisontor Nummer 11: Mit seinem elften Saisontreffer bringt Aubameyang den BVB in der 18. Minute gegen den FC Augsburg in Führung. Gemeinsam mit Lewandowski führt er am 10. Spieltag die Torjägerliste der Bundesliga mit 13 Treffern an.

8. Spieltag, Saisontor Nummer 10: Im Spiel gegen die Bayern unterliegt der BVB deutlich mit 1:5 - den einzigen Treffer für die Dortmunder erzielt Aubameyang.

7. Spieltag, Saisontor Nummer 9: Gegen den Aufsteiger aus Darmstadt gelingt Aubameyang ein Doppelpack. Er trifft in der 71. Minute...

7. Spieltag, Saisontor Nummer 8: ... und in der 63. Minute. Damit trifft er zum achten Mal in der Bundesliga mindestens doppelt und damit an den ersten sieben Spieltagen der Saison.

6. Spieltag: Saisontor Nummer 7: Mit diesem Treffer gegen die TSG Hoffenheim trifft Aubameyang am sechsten Spieltag in Folge - das gab es noch nie in der Bundesliga.

5. Spieltag, Saisontor Nummer 6: Borussia Dortmund siegt und siegt und siegt. Die Westfalen bauen mit einem Dreier gegen Bayer Leverkusen ihre historische Serie auf elf Pflichtspiel-Erfolge aus - Aubameyang verwandelt in der 74. Minute einen Foulelfmeter.

4. Spieltag, Saisontor Nummer 5: Aubameyang schnürt gegen Hannover 96 seinen siebten Doppelpack in der Bundesliga und verwandelte erstmals zwei Elfmeter in einem Spiel...

4. Spieltag, Saisontor Nummer 4: ... überhaupt verschoss er in der Bundesliga noch nie einen Strafstoß. Saisonübergreifend traf Aubameyang in den letzten sechs Bundesliga-Partien immer mindestens einmal.

3. Spieltag, Saisontor Nummer 3: Mit seinem dritten Saisontreffer macht Aubameyang den Sieg gegen Hertha BSC perfekt.

2. Spieltag, Saisontor Nummer 2: Dem BVB gelingt am zweiten Spieltag der zweite Sieg und sogar der Sprung an die Tabellenspitze. Aubameyang trifft in der Nachspielzeit zum 4:0 gegen den FC Ingolstadt.

1. Spieltag, 1. Saisontor: Mit einer Glanzvorstellung beschert Borussia Dortmund seinem neuen Trainer Thomas Tuchel ein spektakuläres Bundesliga-Debüt. Beim 4:0 gegen Gladbach netzt Aubameyang in der 21. Minute zum zwischenzeitlichen 2:0 ein.

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH