Bundesliga

24.07.2016 - 20:25 Uhr


Heute in der Bundesliga

Eine knappe 0:2-Niederlage kassieren der VfL Wolfsburg und Daniel Caligiuri gegen Benfica Lissabon

Köln - Der 1. FC Köln hat heute zwei Testspiele gegen den FC Malaga und Olympique Marseille absolviert. Der VfL Wolfsburg verlor gegen Benfica Lissabon. Borussia Dortmund trainiert derweil in China. Die Bundesliga-News des Tages in der Übersicht.

Kostic zum Medizincheck

Der Hamburger SV steht scheinbar kurz vor der Verpflichtung von Filip Kostic. Der Außenstürmer des VfB Stuttgart kommt heute zum Medizincheck in die Hansestadt. Der Serbe könnte nach Alen Halilovic der zweite Neuzugang innerhalb weniger Tage beim HSV sein.

>>> 10 Dinge über Alen Halilovic

Auf nach Amerika

Morgen startet der FC Bayern München auf seine Reise in die USA. 23 Spieler nimmt der Deutsche Meister auf den Trip im Rahmen der WorldTour mit. Neben Superstars wie Lahm, Vidal oder Ribéry sind auch zahlreiche Nachwuchsspieler dabei, die Coach Carlo Ancelotti von sich überzeugen wollen.

Es wird getestet

Der 1. FC Köln ist heute beim HappyBet Cup in Aachen angetreten. Im Halbfinale des jeweils über eine Halbzeit ausgespielten Turniers unterlagen die Kölner dem FC Malaga mit 0:1. Im Spiel um Platz drei siegten die Domstädter dann 2:1 gegen Olympique Marseille. Der VfL Wolfsburg verlor sein Testspiel gegen Benfica Lissabon mit 0:2. Siege konnten Fortuna Düsseldorf (8:1 gegen Wegberg-Beeck) und Arminia Bielefeld (2:1 gegen Verl) feiert. Der 1. FC Nürnberg trennte sich 1:1 vom Chemnitzer FC.

>>> Alle Testspiele in der Übersicht

Lorenzen endlich dabei

Melvyn Lorenzen ist ins Trainingslager von Werder Bremen nachgereist. Der junge Stürmer hatte sich vor Kurzem in einer Rangelei mit Ruhestörern vor seinem Haus schwere Gesichtsverletzungen zugezogen. Jetzt kann er aber wieder mit der Mannschaft trainieren.

Dortmunds neues Super-Trio

Borussia Dortmund hat sich neu aufgestellt. Nach dem Verlust von drei wichtigen Stammspielern hat der BVB groß eingekauft und zur neuen Saison ein deutlich verändertes Gesicht erhalten. In der Offensive spielt nun ein Trio zusammen, dass sich abseits des Platzes hervorragend versteht. Die Kombination von Marco Reus, Mario Götze und Andre Schürrle könnte auch auf dem Feld der große Trumpf der Schwarz-Gelben werden.

>>> Zum Artikel

Hummels kriegt die 5

Wie einst Franz Beckenbauer - Weltmeister Mats Hummels bekommt beim FC Bayern München die Rückennummer 5.

Party in Shanghai

Neben hartem Training und Testspielen gegen internationale Topgegner soll bei Borussia Dortmund auf seiner Chinareise im Rahmen der WorldTour auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Die BVB-Profis machten im Sky Restaurant des House of Roosevelt in Shanghai einen zünftigen Mannschaftsabend vor der beeindruckenden Skyline der Millionen-Metropole.

>>> Bildergalerie: Partytime in China

Auf dem Weg der Besserung

Die Reha von Lewis Holtby verläuft erfreulich gut. Der Mittelfeldspieler des Hamburger SV hatte sich Anfang Juli bei einem Fahrradunfall das linke Schlüsselbein gebrochen und musste operiert werden. Jetzt trainiert er schon wieder - sogar in Fußballschuhen.

Happy Birthday

Borussia Dortmunds Neuzugang Emre Mor feiert heute Geburtstag. Der türkische Nationalspieler wird 19 Jahre alt. Ein paar Lenze mehr auf dem Buckel hat André Schubert. Der Coach von Borussia Mönchengladbach wird 45. Herzlichen Glückwunsch!

Training, Training, Training

Blick auf die Alpen, vor der Skyline von Shanghai, daheim auf dem Clubgelände oder in der Turnhalle - für die Profis der Bundesliga-Clubs ist in der Vorbereitung auch am Sonntag nicht frei. Statt langem Frühstück mit der Familie, steht schon am Vormittag hartes Training an.

Alle Zu- und Abgänge auf einen Blick

Sommerpause gleich Wechselzeit: In der Bundesliga und 2. Bundesliga dreht sich das Transferkarussell auf Hochtouren. Auf bundesliga.de finden Sie alle bereits getätigten Wechsel in der großen Übersicht.

>>> Die Transferbörse der Bundesliga

>>> Die Transferbörse der 2. Bundesliga

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH