Bundesliga

16.07.2016 - 00:01 Uhr


Heute in der Bundesliga

Carlo Ancelotti saß in Lippstadt zum ersten Mal auf der Trainerbank des FC Bayern

So sieht der neue TORFABRIK 2016/17 aus.

Köln - Gleich 14 Bundesligisten testen heute ihre Form für die nahende Saison 2016/17, viele bereiten sich außerdem in ihren Trainingslagern vor. Was am heutigen Samstag in der Bundesliga passiert, lesen Sie immer ganz aktuell hier.

Ancelottis Premiere

Carlo Ancelotti hat sein erstes Testspiel als Trainer des FC Bayern München gewonnen. Der Deutsche Meister besiegte den Oberligisten SV Lippstadt 08 mit 4:3 (3:0). Die Tore für den Doublegewinner erzielten Julian Green (9.), Robben (16.), Franck Ribéry (33.) sowie Marvin Joswig durch ein Eigentor (49.). Nach zahlreichen Wechseln in der zweiten Hälfte ließen die Bayern gegen den Fünfligisten Treffer durch Marcel Rump (51.), Stefan Parensen (57.) und Paolo Maiella (88.) zu.

Eine Übersicht über alle Testspiele der Bundesligisten und der Clubs aus der 2. Bundesliga finden Sie hier

BVB patzt in München

Borussia Dortmund dagegen hat seinen Test beim TSV 1860 München verloren. Zum Abschluss des Kurztrainingslagers in den Kitzbüheler Alpen legten die Schwarz-Gelben an der Grünwalder Straße einen Zwischenstopp ein und unterlagen mit 0:1 (0:1). Die "Löwen" jubelten dank eines Treffers von Levent Aycicek (36.).

"Wölfe" verlieren in Schottland

Der VfL Wolfsburg hat seinen ersten Härtetest in der Saisonvorbereitung verloren. Beim schottischen Meister Celtic Glasgow unterlag das Team von Trainer Dieter Hecking am Samstag mit 1:2 (1:1). Im Celtic Park brachte Paul Seguin (11.) die Wolfsburger in Führung, Callum McGregor (21.) glich aus. Den Siegtreffer für die Schotten, die vier Tage zuvor eine 0:1-Niederlage in der Champions-League-Qualifikation beim gibraltarischen Meister Lincoln Red Imps kassiert hatten, erzielte Ryan Christie (62.).

Schalke verliert, Werder 1:1

Diese Dienstreise des FC Schalke 04 hat sich nur bedingt gelohnt: Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl unterlag am Abend beim FC St. Gallen mit 2:4. Der SV Werder Bremen musste sich zeitgleich mit einem 1:1 beim VfB Lübeck begnügen.

"Lilien" blühen auf

Bundesligist SV Darmstadt 98 hat den bisher härtesten Test der Vorbereitung erfolgreich gemeistert. Die "Lilien" gewannen das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Trainingslager gegen den Drittligisten FSV Frankfurt mit 2:1. Die Testspieler Maximilian Beister (10.) und Antonio Colak (87.) trafen bei einem Gegentor von Fabian Schleusener (22.).

Ein Sieg und ein Remis

Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat ein Testspiel gegen den FC Wohlen (Schweiz) in Konstanz mit 2:1 (1:0) gewonnen. Die Tore für den VfB erzielten Alexandru Maxim und Emiliano Insua. Das zweite Vorbereitungsspiel gegen den FC Wil endete 1:1. Stephen Sama schoss den Ausgleich.

Weitere Testspiele

Auch andere Mannschaften aus der 2. Bundesliga haben ihre Form getestet. Fortuna Düsseldorf triumphierte bei RW Oberhausen mit 3:1. Dynamo Dresden kam zu einem 2:2 gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf. Der VfL Bochum unterlag bei Eintracht Trier mit 0:1. Der 1. FC Kaiserslautern musste in ein 0:2 beim FC St. Gallen einwilligen. Greuther Fürth verlor gegen den SC Paderborn mit 2:3. Und der FC Erzgebirge Aue fegte ATSV Gebirge Gelobtland mit 21:0 vom Platz.

Werder feiert Kantersieg

Erfolgreiche Übungseinheit für den SV Werder Bremen: Die Grün-Weißen besiegten am Samstagmittag eine Stadtauswahl Neuruppins mit 8:0. Zur Halbzeit hatte es 2:0 gestanden. Die Tore erzielten Johannes Eggestein (3), Niclas Schmidt (2), Thore Jacobsen, Ousman Manneh und Izet Hajrovic. Am Abend tritt Werder zu einem weiteren Testspiel beim VfB Lübeck an (18.30 Uhr).

Spektakel garantiert

Neun Deutsche und zwei DDR-Meister, zahlreiche EM-Fahrer und sogar ein amtierender Weltmeister - selten konnte die 2. Bundesliga mit mehr Superlativen und großen Namen aufwarten wie vor dem Start ihrer 43. Saison. Auf die Fans wartet ab dem Saisonauftakt am 5. August ein großes Spektakel und reichlich Spannung.

Hier geht's zum Artikel >>>

Familienzuwachs

Der neue Bundesliga-Spielball TORFABRIK ist gestern offiziell präsentiert worden. Den insgesamt siebten Ball der Generation TORFABRIK schmückt in der Saison 2016/17 eine Reihe von Comic-Motiven. Sie stellen in den Farben Schwarz, Silber und Rot die Emotionen und Szenen dar, die einen Bundesliga-Spieltag ausmachen.

Alle Infos zum TORFABRIK 2016/17 finden Sie hier >>>

Zeitgenaue Spielplanansetzung

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat die Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga bis Ende September zeitgenau angesetzt. In der Bundesliga wurden die Termine bis zum 5. Spieltag festgelegt. In der 2. Bundesliga erfolgten die Ansetzungen bis zum 7. Spieltag, nachdem die Spieltage 1 und 2 schon in der vergangenen Woche exakt veröffentlicht worden waren.

>>> Hier geht es zu den Begegnungen

Alle Zu- und Abgänge auf einen Blick

Sommerpause gleich Wechselzeit: In der Bundesliga und 2. Bundesliga dreht sich das Transferkarussell auf Hochtouren. Auf bundesliga.de finden Sie alle bereits getätigten Wechsel in der großen Übersicht.

>>> Die Transferbörse der Bundesliga

>>> Die Transferbörse der 2. Bundesliga

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH