Bundesliga

20.06.2016 - 09:12 Uhr


Heute in der Bundesliga

Ramazan Özcan hält in Zukunft bei Bayer 04 Leverkusen die Bälle

Takashi Usami kommt zurück in die Bundesliga und läuft in Zukunft für Augsburg auf

Herthas Peter Pekarik will heute mit der Slowakei ins Achtelfinale der EM einziehen

Köln - Die Nationalelf macht sich auf den Weg zum letzten Gruppenspiel, ein Bundesliga-Profi wird bei der Copa America zum neuen Nationalhelden seines Landes, die nächsten Transferentscheidungen fallen und bei der EM in Frankreich kämpfen diverse Bundesliga-Spieler um den Einzug ins Achtelfinale. Diese und alle weiteren Bundesliga-News des Tages in der Übersicht.

Schwäbe nach Dresden

Die TSG 1899 Hoffenheim hat Torwarttalent Marvin Schwäbe an Zeitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden verliehen.

Weiler nach Belgien

Nun ist es fix: Der 1. FC Nürnberg und Trainer Rene Weiler gehen getrennte Wege. Der Coach wechselt mit sofortiger Wirkung zum RSC Anderlecht.

Viererpack für Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth vermeldet die Verpflichtung von vier neuen Spielern. Drei davon sind für die erste Mannschaft vorgesehen. Es handelt sich dabei um die beiden Torhüter Sascha Burchert (Hertha BSC) und Balazs Megyeri (FC Getafe) sowie um Mittelfeldspieler Marius Funk (VfB Stuttgart II). Alle drei Spieler bekommen einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der vierte Neue ist Keeper Dominik Koch aus der Jugend des VfB Stuttgart. Er soll in der U19 des Clubs spielen.

BVB: Vorbereitungsplan steht

Borussia Dortmund absolviert in der Vorbereitung auf die kommende Saison insgesamt zehn Testspiele, darunter auch einige hochkarätige Partien gegen Mannschaften aus England und Spanien. Den kompletten Plan hat der BVB auf seiner Homepage veröffentlicht.

Vierter Neuzugang für RBL

Nächster Neuzugang für RB Leipzig. Der 21-jährige Spielmacher Naby Keita wechselt von RB Salzburg nach Leipzig und erhält beim Bundesliga-Aufsteiger einen Vier-Jahres-Vertrag bis Juni 2020. Der 17-fache Nationalspieler aus Guinea kann alle Positionen im zentralen Mittelfeld besetzen.

Wydra verstärkt Bochum

Dominik Wydra bleibt der 2. Bundesliga erhalten. Er wechselt vom Absteiger SC Paderborn zum VfL Bochum und unterschreibt einen Vertrag bis 2018.

1860 leiht Busch aus

Marnon Busch wird in der kommenden Spielzeit für die Löwen auflaufen. Der TSV 1860 München leiht den Verteidiger für ein Jahr vom SV Werder Bremen aus.

Özcan hält für Bayer 04

Bayer 04 Leverkusen hat Ramazan Özcan vom FC Ingolstadt verpflichtet. Der Werksclub einigte sich mit dem österreichischen Nationaltörhüter auf einen bis zum 30. Juni 2019 gültigen Drei-Jahres-Vertrag.

>>> Zur Meldung

Kainz nach Bremen

Florian Kainz hat beim SV Werder Bremen unterschrieben. Der 23-jährige Österreicher absolvierte am Montagvormittag den obligatorischen Medizincheck und unterzeichnete im Anschluss einen langfristigen Vertrag bei den Grün-Weißen. „Wir freuen uns, dass jetzt alle Details geklärt sind und Florian uns ab der kommenden Saison verstärken wird“, sagte Frank Baumann, Geschäftsführer Sport, am Montagnachmittag.

>>> Florian Kainz: Ein explosiver Linksaußen für Werder

Union bindet Redondo

Der 1. FC Union Berlin hat den bis Sommer 2017 datierten Vertrag mit Kenny Prince Redondo vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der 21-Jährige, der erst im vergangenen Jahr von der Spielvereinigung Unterhaching zu den Eisernen stieß, absolvierte in der abgelaufenen Saison 19 Spiele für die Berliner.

Augsburg holt Usami

Der FC Augsburg hat Takashi Usami vom japanischen Erstligisten Gamba Osaka verpflichtet. Der 24-jährige japanische Nationalspieler erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020, der vorbehaltlich der noch ausstehenden sportmedizinischen Untersuchungen gilt. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Usami spielte in der Bundesliga schon für den FC Bayern München und die TSG 1899 Hoffenheim.

Rehm stellt sich vor

Bei Arminia Bielefeld gibt heute der neue Trainer Rüdiger Rehm seine erste Pressekonferenz. Der 37-Jährige kommt von der SG Sonnenhof Großaspach aus der 3. Liga und folgt auf Norbert Meier, der in die Bundesliga zum SV Darmstadt 98 gewechselt ist.

Mainz 05 testet gegen Klopp

Der 1. FSV Mainz 05 begrüßt am 7. August seinen ehemaligen Trainer zum Testspiel. Jürgen Klopp reist mit dem FC Liverpool an.

Auf nach Paris

Die Deutsche Nationalmannschaft hat sich auf den Weg nach Paris gemacht. Die DFB-Elf trifft dort am Dienstagabend auf Nordirland. Gestern konnten alle 23 Spieler des Kaders trainieren, Verletzte gibt es aktuell keine zu beklagen. Deutschland ist bei einem Sieg von England heute Abend gegen die Slowakei bereits für das Achtelfinale qualifiziert, da dann zwei Gruppendritte weniger Punkte hätten, als das DFB-Team.

EM 2016: Alles oder nichts

Für drei Bundesliga-Profis geht es heute Abend bei der Europameisterschaft um alles oder nichts. Roman Neustädter (FC Schalke 04) tritt mit Russland gegen Wales an. Nur bei einem Sieg hat die Sbornaja noch eine Chance aufs Achtelfinale. Für die Slowakei ist die Ausgangslage vor dem Match gegen England deutlich besser. Schon ein Remis würde dem Team um Peter Pekarik von Hertha BSC und Dusan Svento vom 1. FC Köln mindestens Platz drei in der Gruppe und gute Chancen aufs Weiterkommen bringen. Bei einem Dreier ist sogar der Gruppensieg drin.

Übersicht: Diese Bundesliga-Spieler spielen bei der EURO und der Copa America

Frankreich und Schweiz qualifizieren sich durch 0:0

Gestern Abend trennten sich die beiden Nationalteams von Frankreich und der Schweiz in ihrem letzten Gruppenspiel 0:0. Die Franzosen um Bayern-Profi Kingsley Coman sind mit sieben Punkten Gruppenerster und treffen auf einen der Drittplatzierten der Gruppen C, D oder E. Die Schweiz ist als Zweiter mit fünf Punkten im Achtelfinale und trifft dort auf den Zweiten der Gruppe C. Albanien besiegte im Parallelspiel Rumänien und hat die Chance als einer der besten Dritten in die K.o.-Runde einzuziehen.

>>>Zur Länderspielübersicht der Bundesliga-Stars bei EM und Copa

Chiles neuer Nationalheld

Vier Tore gegen Mexiko, mit insgesamt sechs Treffern aktuell bester Goalgetter des Turniers und mit Chile souverän im Halbfinale - Eduardo Vargas mischt die Copa America auf. Der Stürmer der TSG 1899 Hoffenheim ist bei den Amerika-Meisterschaften top drauf und trifft aus allen Lagen. Schon jetzt ist er Chiles viertbester Torjäger aller Zeiten.

Hoffenheims Vargas wird zu Chiles neuem Nationalhelden

Alle Länderspiele der Bundesliga-Spieler bei der EM und der Copa America

Transferzeit

Sommerpause gleich Wechselzeit. In der Bundesliga und 2. Bundesliga dreht sich das Transferkarussell auf Hochtouren. Auf bundesliga.de finden Sie alle bereits getätigten Wechsel in der großen Übersicht.

>>> Die Transferbörse der Bundesliga

>>> Die Transferbörse der 2. Bundesliga

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH