Bundesliga

06.06.2016 - 16:34 Uhr


Heute in der Bundesliga

Wechsel perfekt: Sebastian Rode geht zum BVB

Rudi Völler wird auch in den kommenden Jahren die sportlichen Geschicke bei Bayer 04 Leverkusen leiten. Sein Vertrag wurde vorzeitig verlängert

Spielt heute mit der polnischen Nationalmannschaft: Robert Lewandowski

Köln - Die Bundesliga befindet sich in der Sommerpause - und damit auch die Spieler. Während die einen den Urlaub genießen, sind viele andere mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Dazu vermelden die Clubs täglich neue Transfers. bundesliga.de präsentiert die News vom Montag im Überblick.

Borussia Dortmund verpflichtet Sebastian Rode

Vom FC Bayern München wechselt Sebastian Rode zu Borussia Dortmund. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb heute nach dem obligatorischen Medizincheck einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

>>> Zur Meldung

Erfolgreiche OP

Marc Stendera von Eintracht Frankfurt wurde am heutigen Montag, den 6. Juni 2016, erfolgreich von Dr. Huber in Heidelberg am linken Knie (vorderer Kreuzbandriss/Außenmeniskusriss) operiert.

Heja BVB!

Noch vor dem Start der Europameisterschaft gab Borussia Dortmund den Transfer von Marc Bartra bekannt. Dieser richtet sich nun mit einer Nachricht an die Fans: "Ich freue mich schon auf den Tag, an dem ich das schwarz-gelbe Trikot anziehe..."

Profivertrag erhalten

Leon Bätge, der U19-Torwart von Eintracht Frankfurt, unterzeichnete heute einen Profivertrag und wird nach Lukas Hradecky und Heinz Lindner dritter Torwart beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt.

Vertrag verlängert

Torwart Robin Zentner hat seinen Vertrag beim 1. FSV Mainz 05 bis Juni 2019 um weitere drei Jahre verlängert. Der 21-Jährige gehörte in der Vergangenheit bei 05 zum erweiterten Profikader und hat gerade während einer einjährigen Leihe bei Holstein Kiel in 25 Drittliga-Partien ordentlich Spielpraxis sammeln können.

Was für ein Spiel

Am 20. Juli trifft der FC Bayern München in der Allianz Arena auf den englischen Spitzenklub Manchester City. Es ist das erste Heimspiel des neuen FCB-Cheftrainers Carlo Ancelotti, das Wiedersehen mit seinem Vorgänger Pep Guardiola und das erste absolute Highlight der neuen Saison.

Völler verlängert bei Bayer Leverkusen

Der Gesellschafterausschuss der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH hat den im Sommer des nächsten Jahres auslaufenden Vertrag mit Sportdirektor Rudi Völler (56) vorzeitig um fünf Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

"Ich bin mit Unterbrechungen jetzt über 20 Jahre mit Bayer 04 verbunden und fühle mich in diesem Club und in meiner Rolle sehr wohl. Wir haben in dieser Zeit viel erreicht. Um national und international weiterhin eine gute Rolle spielen zu können, arbeiten Jonas Boldt und ich schon heute an der Mannschaft für die kommenden Jahre. Dabei spielt auch die ständige Verbesserung unserer Nachwuchsarbeit eine wichtige Rolle. Ich freue mich sehr auf die weiteren Aufgaben und Herausforderungen."

Quelle: bayer04.de

Die Koffer sind gepackt

In wenigen Tagen geht die Europameisterschaft in Frankreich los. Viele Stars aus der Bundesliga sind mit ihren Nationalteams unterwegs. So auch Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach - der Keeper hat seinen Koffer schon gepackt.

Kuschelzeit

Schalke 04-Spieler Sidney Sam genießt die spielfreie Zeit und nutzt den Morgen zum kuscheln mit seinem Kind.

Ab in den Urlaub

Blauer Himmel, Sonnenbrille und ein kühler Pool - der perfekte Urlaub, den Mitchell Langerak in LA verbringt.

>>> Die Bundesliga im Sommerurlaub

Alles Gute!

Diese beiden Profis von Werder Bremen werden heute ein Jahr älter.

Lewandowski und Co. am Ball

Mehrere Bundesliga-Profis sind heute mit ihrer Nationalmannschaft im Einsatz und testen fünf Tage vor Beginn der EURO 2016 in Frankreich ihre Form. Um 18 Uhr treffen Bayern Münchens Super-Stürmer Robert Lewandowski und der Dortmunder Lukas Piszczek mit der polnischen Nationalmannschaft auf Litauen. Zudem spielt Island gegen Liechtenstein (21.30 Uhr). Mit dabei: Alfred Finnbogason vom FC Augsburg und Jon Dadi Bödvarsson vom 1. FC Kaiserslautern.

Bundesliga-Stars bei der EM

Die drei Nationalmannschaften mit den meisten Bundesliga-Akteuren in ihren EM-Kadern sind übrigens Österreich (15), Deutschland (13) und die Schweiz (11).

Infografik: Bundesliga-Stars bei der EURO

Diese Bundesliga-Spieler sind bei der EM am Ball

Die Länderspiele der Bundesliga-Spieler im Überblick

Spielplan-Veröffentlichung

Alle Bundesliga-Fans sollten sich den 29. Juni im Kalender rot anstreichen! Dann wird die DFL Deutsche Fußball Liga die Spielpläne der Bundesliga und 2. Bundesliga für die neue Saison veröffentlichen. Die Bekanntgabe erfolgt um 11 Uhr im Rahmen einer Online-Präsentation auf spielplan.bundesliga.de. Und damit Sie in der Sommerpause stets auf Ballhöhe bleiben, gibt es hier die wichtigsten Termine in den nächsten Wochen bis zum Bundesliga-Start auf einen Blick!

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH