Bundesliga

01.06.2016 - 15:57 Uhr


Heute in der Bundesliga

Köln - Die Bundesliga befindet sich in der Sommerpause - und damit auch die Spieler. Die einen genießen den Urlaub. Andere sind mit ihrer Nationalmannschaft unterwegs. Bei Eintracht Frankfurt wurde heute der neue Sportvorstand vorgestellt. Hier gibt es die News vom Tage.

Bobic ist da

Fredi Bobic ist der neue Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt. Der ehemalige Nationalspieler und Europameister von 1996 wurde heute in einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Bobic hat bei der Eintracht einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben. Wolfgang Steubing, Vorsitzender des Aufsichtsrats bei den Hessen, sagt: "Fredi Bobic hat uns ein schlüssiges Konzept vorgelegt und uns Einblicke in sein Netzwerk gewährt. Die Entscheidung im Aufsichtsrat fiel einstimmig." Fredi Bobic: "Die Eintracht in ein sehr solider und gut geführter Club. Der Verein hat sehr viel Potenzial, das wir ausschöpfen wollen. Ich bin voller Tatendrang und Euphorie. Die Eintracht polarisiert, ich polarisiere - das passt also."

Teamkollegen duellieren sich

Heute Nacht trifft Mexiko auf Chile, das heißt: Chicharito vs. Aranguiz! Beide schnüren bekanntlich für Bayer Leverkusen die Schuhe, der Mexikaner feiert zudem heute seinen 28. Geburtstag.

>>> Die Länderspiele der Bundesliga-Profis im Überblick

>>> Video: Chicharitos Saison im Rückblick

Jarstein verletzt abgereist

Rune Jarstein von Hertha BSC ist von der norwegischen Nationalmannschaft verletzt abgereist, das gaben die Berliner via Twitter bekannt. "Meine Schulter braucht ein bisschen Ruhe. Es ist aber nichts Ernstes", wird der Keeper zitiert.

Alte Bekannte treffen sich

Sommerzeit ist Hochzeit

Viele Bundesliga-Spieler nutzen alljährlich die freie Zeit zwischen den Saisons, um ihr privates Glück zu feiern. So haben beispielsweise Mathew Leckie (FC Ingolstadt), Ralf Fährmann (FC Schalke 04) und Nicolai Müller (Hamburger SV) ihren besseren Hälften das Ja-Wort gegeben.

Bundesliga-Spieler im Einsatz

Auch heute sind wieder zahlreiche Spieler aus der Bundesliga, die sich auf die EURO 2016 oder die Copa America vorbereiten, in Länderspielen für ihre Heimatländer im Einsatz. Darunter auch der deutsche EM-Vorrundengegner Polen mit Robert Lewandowski.

>>> Übersicht: Alle Länderspiele der Bundesliga-Spieler bei der EURO und der Copa America

23 Mann - ein Ziel

Bundestrainer Joachim Löw hat den endgültigen Kader der Deutschen Nationalmannschaft für die EURO 2016 berufen. Mit dabei sind auch die Youngster Julian Weigl, Joshua Kimmich und Leroy Sané. Insgesamt stehen 13 Bundesliga-Spieler im Aufgebot des Weltmeisters.

>>> Der deutsche Kader für die EURO 2016

Viele Bundesliga-Spieler bei der EURO

Nicht nur die deutsche auch alle anderen Nationalmannschaften mussten in der Nacht auf heute ihr endgültiges Aufgebot für die Europameisterschaften in Frankreich ab dem 10. Juni benennen. Mit dabei sind auch viele Spieler, die in der Bundesliga aktiv sind.

>>> Diese Bundesliga-Spieler spielen bei der EURO und der Copa America Centenario

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH