Bundesliga

21.09.2016 - 14:56 Uhr


Heute in der Bundesliga

Muss sich wieder einer Operation unterziehen: Daniel Didavi

Hertha BSC kommt nach drei Siegen mit viel Rückenwind zum FC Bayern München

Köln - In der englischen Woche geht es heute weiter mit dem 4. Spieltag in der Bundesliga und dem 6. Spieltag in der 2. Bundesliga. Hier finden Sie alle Bundesliga-News des Tages auf einen Blick.

Auch Barta verletzt

Didavi muss unters Messer

Keine guten Nachrichten für den VfL Wolfsburg: Daniel Didavi soll im Laufe der Woche wegen anhaltender Kniebeschwerden operiert werden. Dies bestätigte VfL-Trainer Dieter Hecking nach der 1:5-Niederlage am Dienstagabend gegen Borussia Dortmund.

"Da wird eine OP anstehen. Wir haben im Vorfeld des Spiels gewusst, dass ein gewisses Risiko besteht, aber er wollte unbedingt spielen", sagte Hecking. Didavi hatte bereits das Spiel bei 1899 Hoffenheim nach einer Punktion am Knie verpasst. Laut Wolfsburgs Manager Klaus Allofs sei bei Didavi "eine Zyste im Kniegelenk geplatzt, sodass wieder mehr Flüssigkeit ins Knie lief". Allofs hofft bei der Verletzung auf "nichts Gravierendes".

>>> Zum Matchcenter #WOBBVB

Baba exklusiv: "Wir brauchen die drei Punkte!"

Nach drei Niederlagen steht der  FC Schalke 04 vor der Partie gegen den 1. FC Köln unter Druck. Im Exklusiv-Interview mit bundesliga.de spricht der vom FC Chelsea ausgeliehene Neuzugang  Abdul Rahman Baba über die schwierige Situation bei den Königsblauen, über seine ersten Erfahrungen mit den Schalker Fans und über die Unterschiede zwischen der Bundesliga und der Premier League.

>>> Hier geht's zum großen Interview vor #S04KOE

Hertha macht sich warm

Weiter geht's!

Vier Spiele in der 2. Bundesliga, fünf in der Bundesliga stehen heute auf dem Programm. Unter anderem empfängt der FC Bayern München heute um 20 Uhr Hertha BSC zum Spitzenspiel.

>>> Zum Matchcenter der Partie #FCBBSC

Alle Spiele im Liveticker

Ab 19:30 Uhr berichtet bundesliga.de über alle Spiele des 4. Spieltags der Bundesliga im Liveticker!

>>> Hier geht's zum Liveticker

Nächste BVB-Gala

Auf zwei 6:0-Siege in Champions League und Bundesliga hat Borussia Dortmund einen 5:1-Erfolg beim VfL Wolfsburg folgen lassen. Pierre-Emerick Aubameyang traf doppelt, auch Neuzugang Raphael Guerreiro glänzte.

>>> Zum Matchcenter der Partie WOBBVB

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH