Bundesliga

15.06.2016 - 18:07 Uhr


Heute in der Bundesliga

Branimir Hrgota wird in der kommenden Saison für Eintracht Frankfurt stürmen

Angreifer Artjoms Rudnevs spielt in Zukunft für den 1. FC Köln

Norbert Meier wird in der kommenden Saison bei den Lilien an der Seitenlinie stehen

Köln - Die EM 2016 geht in den zweiten Gruppenspieltag, der SV Darmstadt 98 stellt heute seinen neuen Cheftrainer Norbert Meier offiziell vor - hier gibt es alle News des Tages im Überblick.

Eintracht holt Hrogta

Branimir Hrgota wird der erste Neuzugang von Eintracht Frankfurt für die Saison 2016/2017. Der 23-jährige Offensivspieler wechselt ablösefrei von Borussia Mönchengladbach für eine Vertragslaufzeit von drei Jahren an den Main.

>>> weitere Infos und Stimmen zum Transfer

1. FC Köln verpflichtet Rudnevs

Der 1. FC Köln verstärkt sich mit einem erfahrenen Stürmer. Artjoms Rudnevs hat beim FC einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Sein Vertrag beim Hamburger SV läuft aus, der Wechsel ist daher ablösefrei.

>>> Zur Meldung mit Stimmen

Darmstadt stellt Meier vor

Auf einer Pressekonferenz hat der SV Darmstadt 98 heute seinen neuen Cheftrainer Norbert Meier und seinen Assistenten Frank Heinemann vorgestellt. Der Nachfolger von Dirk Schuster trainierte bis zuletzt Arminia Bielefeld. "Die Bundesliga ist eine große Herausforderung und ich bin heiß auf diese Aufgabe", sagte Meier und fügte hinzu: Hier ist der Zusammenhalt da, der nötig ist, um in der Liga bestehen zu können."

Präsident Klaus Rüdiger Fritsch sagte zu den Personalien: "Wir wollten keine Experimente eingehen, was die Besetzung des Trainerteams angeht, haben Ruhe und Erfahrung in den Vordergrund gestellt."

Korkut trainiert Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern hat Tayfun Korkut als neuen Trainer verpflichtet. Der 42-Jährige folgt auf Konrad Fünfstück. Korkut hatte zuletzt Hannover 96 trainiert, war dort aber im April 2015 beurlaubt worden.

>>> Zur Meldung mit Stimmen

Rehm folgt auf Meier

Am Tag, an dem Darmstadt 98 Norbert Meier als neuen Trainer vorstellt, kann Arminia Bielefeld auch dessen Nachfolger vermelden. Rüdiger Rehm übernimmt auf der Alm. Der 37-Jährige trainierte zuletzt die SG Sonnenhof Großaspach in der 3. Liga.

>>> Zur Meldung mit Stimmen

St. Pauli verpflichtet Ducksch

Der FC St. Pauli verpflichtet Marvin Ducksch von Borussia Dortmund. Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport beim FC St. Pauli, einigte sich mit dem 22-Jährigen auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.Ducksch spielte seit seinem achten Lebensjahr für den BVB und war in der Saison 2014/15 an den Bundesligisten SC Paderborn ausgeliehen. Nach einer Fußverletzung kehrte er zur vergangenen Spielzeit zum BVB zurück und war eine der Stützen im Regionalliga-Team: In 28 Einsätzen gelangen ihm 15 Tore.

Cheftrainer Ewald Lienen: "Mit Marvin bekommen wir einen Angreifer, der in erster Linie über eine gute Technik und einen sehr guten Abschluss verfügt. Er ist ein spielender Mittelstürmer, der aufgrund seiner Körpergröße sehr präsent und trotzdem sehr beweglich ist."

Auf geht's!

Die Deutsche Nationalmannschaft ist unterwegs nach Paris. Am Donnerstag steht dort das zweite Gruppenspiel der EM gegen Polen mit FC Bayern-Stürmer Robert Lewandowski an.

Sereno verlässt Mainz

Der 1. FSV Mainz 05 und Henrique Sereno gehen getrennte Wege. Der Portugiese verlässt den Bundesligisten nach nur einer Saison, kam aufgrund diverser Verletzungen auf keinen Einsatz in 2015/16.

Zweiter Spieltag startet

Der erste Gruppenspieltag bei der EM 2016 ist schon rum. Heute Abend (21 Uhr) wird Frankreich mit Kingsley Coman das zweite Spiel gegen Albanien bestreiten. Die Schweiz duelliert sich mit Rumänien (18 Uhr), vorher trifft der Schalker Roman Neustädter mit der russischen Nationalmannschaft auf die Slowakei (15 Uhr).

Lucias Copa-Blog

Lucia Villalon Puras ist für bundesliga.de bei der Copa America Centenario in den USA vor Ort und berichtet aktuell vom Turnier. Täglich gibt es bei uns aktuelle Fotos und Videos aus den Vereinigten Staaten zu sehen.

>>> Zum Blog

Transferzeit

Sommerpause gleich Wechselzeit. In der Bundesliga und 2. Bundesliga dreht sich das Transferkarussell auf Hochtouren. Auf bundesliga.de finden Sie alle bereits getätigten Wechsel in der großen Übersicht.

>>> Die Transferbörse der Bundesliga

>>> Die Transferbörse der 2. Bundesliga

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH