Bundesliga

01.05.2016 - 11:01 Uhr


Heute in der Bundesliga

Claudio Pizarro und die Bremer bereiten sich auf das Montagsspiel gegen Stuttgart vor

Das Hinspiel zwischen Bremen und Stuttgart endete 1:1

Köln - Acht Partien des 32. Spieltags sind schon gespielt, am Montag treffen noch der SV Werder Bremen und der VfB Stuttgart aufeinander. Entsprechend geht bei beiden Teams auch die Vorbereitung in ihre heiße Phase. Der FC Bayern München richtet nach der vertagten Meister-Entscheidung den Fokus schon auf das Rückspiel im CL-Halbfinale gegen Atletico Madrid am Dienstag. bundesliga.de präsentiert die News des Tages im Überblick:

Stimmen vor dem Montagsspiel

Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny ist heute nach dem Abschlusstraining vor die Presse getreten und hat sich zum Spiel gegen Werder Bremen geäußert. "Unsere Situation hat sich seit Samstag nicht großartig verändert", sagte Kramny. "Wir können es weiterhin aus eigener Kraft schaffen, müssen hierfür in den kommenden drei Partien Punkte holen. So werden wir es angehen." Kampf und Einsatz sind für den Coach des VfB die entscheidenden Mittel, um in Bremen zu bestehen: "Ich bin mir sicher, dass wir präsent sein werden. Es geht darum, sich mit jeder Faser des Körpers zu wehren."

Auch die Bremer Verantwortlichen sprachen über das Spiel gegen Stuttgart. "Die Nerven werden die entscheidende Rolle spielen", sagte Werders Sportdirektor Thomas Eichin im Vorfeld des Spiels. Werder hatte ähnlich wie die Schwaben ein Kurz-Trainingslager bezogen, um "enger zusammenrücken, darauf kommt es im Abstiegskampf an", wie Trainer Viktor Skripnik erklärte. Auch er denkt, dass das Mentale eine Rolle spielt. Skripnik ist sich aber sicher, "dass wir keine Angst haben, Respekt vor dem Gegner ja, Angst nein."

Riesenunterstützung für den VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat sein Abschlusstraining vor der wichtigen Partie in Bremen (zur Vorschau) absolviert. Die Mannschaft der Schwaben wurde dabei von zahlreichen Anhängern angefeuert und mit viel Unterstützung Richtung Weser verabschiedet.

Zum 5. Mal die 100

Bremen gegen Stuttgart ist das 15. Montagspiel der Bundesliga-Geschichte, das erste seit über 16 Jahren. Zum 100. Mal kommt es zu einem Bundesliga-Duell zwischen Stuttgart und Bremen – es ist die fünfte Paarung, die diese Marke erreicht.

>>> Weitere Vorschau-Infos zu #SVWVFB

Abschlusstraining an der Weser

Bayern heiß aufs Rückspiel gegen Atletico

Nach der verpassten Entscheidung um die Deutsche Meisterschaft durch das 1:1 gegen Gladbach stimmen sich die Münchner auf das zweite und entscheidende Duell gegen Atletico Madrid ein.

Trainingsfrei am Mai-Feiertag? Teilweise...

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH