Bundesliga

10.06.2016 - 17:35 Uhr


Heute in der Bundesliga

Norbert Meier wird beim SV Darmstadt 98 auf der Trainerbank Platz nehmen

Wechsel perfekt: Vestergaard geht zur Borussia

Der Chef und sein Vollstrecker: Nationalcoach Joachim Löw erklärt Thomas Müller seine Taktik

Köln - Heute geht es los: Die Europameisterschaft in Frankreich startet mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien. Die deutsche Nationalmannschaft startet erst am Sonntag ins Turnier, bereitet sich aktuell auf das Match gegen die Ukraine vor. Derweil kann sich die Bundesliga über ein Rekordergebnis freuen: Ab der Saison 2017/18 nimmt die DFL für die Medienrechte an der Bundesliga künftig mehr als eine Milliarde Euro pro Saison ein. Was sonst heute in der Bundesliga passiert, lesen Sie an dieser Stelle.

Abschied

Der Wechsel ist perfekt, es geht für Jannik Vestergaard nach Gladbach. In einem Statement wendet sich der Däne noch einmal an die Fans seines alten Clubs, Werder Bremen.

Heuer Fernandes wechselt nach Darmstadt

Der SV Darmstadt 98 hat seinen ersten Spieler-Transfer für die kommende Bundesliga-Saison perfekt gemacht. Torhüter Daniel Heuer Fernandes kommt vom SC Paderborn zu den Lilien. Über die Vertragsdetails werden keine Angaben gemacht.

Norbert Meier neuer Cheftrainer der Lilien

Norbert Meier wird zur kommenden Saison Cheftrainer des SV Darmstadt 98. Der 57-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Darmstädtern. Als Assistenztrainer verpflichteten die Lilien Frank Heinemann. Dimo Wache bleibt Torwarttrainer des SV 98. Das Trainerteam wird zeitnah komplettiert.

Neuer Borusse

Jannik Vestergaard wird ein Fohlen. Der Däne wechselt zur kommenden Saison zu Borussia Mönchengladbach. Der Transfer des dänischen Nationalspielers von Werder Bremen zu Borussia ist perfekt. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger absolvierte heute in Mönchengladbach die sportmedizinischen Untersuchungen und unterschrieb anschließend einen Fünfjahresvertrag (bis Juni 2021).

Zukünftig wird Vestergaard mit seinem Nationalmannschaftskollegen Andreas Christensen zusammen bei den Fohlen auflaufen. Christensen lässt sich eine offizielle Begrüßung über Instagram nicht nehmen.

Hannover machts fest

Seit 2008 trägt Manuel Schmiedebach das Trikot von Hannover 96. Jetzt werden noch ein paar Jahre dazukommen. Der niedersächsische Bundesligist hat sich mit dem 27-Jährigen auf einen neuen langfristigen Vertrag geeinigt.

Die Niedersachen haben zusätzlich noch Babacar Gueye verpflichtet. Der 21 Jahre alte Senegalese kommt ablösefrei vom französischen Erstligisten ES Troyes AC an die Leine und hat einen langfristigen Vertrag unterschrieben.

Weitere Verpflichtung

Fortuna Düsseldorf hat Jerome Kiesewetter verpflichtet. Der 23-jährige Außenbahnspieler wechselt vom VfB Stuttgart an den Rhein. Bei den Rot-Weißen hat Kiesewetter einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben.

Kleeblatt holt Gugganig

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich die Dienste von Lukas Gugganig gesichert. Der 21-Jährige Innenverteidiger kommt vom FSV Frankfurt. Der Vertrag des Österreichers geht über zwei Jahre.

Aycicek bleibt bei 1860 München

Levent Aycicek wird auch in der kommenden Saison für den TSV 1860 München auflaufen. Der 22-Jährige, der schon in der Rückrunde für die "Löwen" spielte, wird für ein weiteres Jahr vom SV Werder Bremen an den Zweitligisten ausgeliehen.

Pressekonferenz, die Zweite

Der Countdown läuft, am Sonntag startet die Deutsche Nationalmannschaft in die EM. Heute gab es eine letzte Pressekonferenz, hier die wichtigsten Aussagen von Julian Draxler, Andre Schürrle und Thomas Schneider:

Schuften für das Comeback

Roberto Hilbert trainiert hart, dass er in der kommenden Saison wieder für seinen Club auf dem Platz stehen kann. Aktuell kuriert der Spieler von Bayer Leverkusen einen Knorpelschaden aus.

Kiyotake vor Wechsel

Hiroshi Kiyotake verlässt Hannover 96 und wird sich dem FC Sevilla anschließen. Beide Vereine haben sich bereits inklusive aller Formalitäten auf den Wechsel verständigt. Voraussetzung ist allerdings, dass der 26 Jahre alte japanische Nationalspieler (53 Bundesligaspiele, 10 Tore, 11 Vorlagen für Hannover 96) in der kommenden Woche den Medizin-Check beim Euro-League-Sieger und Champions-League-Teilnehmer bestehen wird.

Vorstandschef Rummenigge verlängert bis 2019

Karl-Heinz Rummenigge hat seinen Vertrag als Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG um drei Jahre bis zum 31.12.2019 verlängert. Darauf hat sich der Aufsichtsrat des Vereins mit Rummenigge verständigt.

>>> Zur Meldung

Pressekonferenz

Kosta Runjaic wurde Anfang der Woche vom TSV 1860 München als neuer Trainer verpflichtet. Heute stellt er sich in einer Pressekonferenz offiziell vor. Die wichtigsten Aussagen:

Wechsel perfekt

Benno Schmitz wird in der neuen Saison mit dem RB Leipzig in der Bundesliga auflaufen. Es ist der erster Neuzugang zur Saison 2016/17 für den Club. Der 21-jährige Defensiv-Allrounder wechselt vom FC Red Bull Salzburg in die Messestadt und erhält beim Bundesliga-Aufsteiger einen Vierjahresvertrag bis Juni 2020.

Anspannung steigt

Die Europameisterschaft startet heute, auch die Bundesliga-Stars aus dem Schweizer Team sind bereit. Mit dabei Marwin Hitz.

Die Zeit sinnvoll nutzen

Will man die spielfreie Zeit sinnvoll nutzen, dann macht man mal den Rasen neu. So wie es der FC St. Pauli aktuell tut. Dann kann dem Saisonstart Anfang August nichts mehr im Wege stehen.

Alles Gute

Der neue Trainer des FC Bayern München feiert heute seinen Geburtstag. Carlo Ancelotti wird 57 Jahre alt.

Goalgetter Chicharito

Die mexikanische Nationalmannschaft hat durch das 2:0 gegen Jamaika das Viertelfinale für sich und Venezuela perfekt gemacht. Chicharito war mit seinem Treffer am Sieg beteiligt.

>>> Übersicht: Alle Länderspiele der Bundesliga-Spieler bei der EURO und der Copa America

Vive La France

Es kann los gehen. Die größte Europameisterschaft der Geschichte startet heute Abend mit dem Auftaktmatch Frankreich gegen Rumänien (21 Uhr). Bis zum 7. Juli streiten erstmals 24 Mannschaften um den Coupe Henri-Delaunay. Auch aus der Bundesliga sind viele Spieler in Frankreich am Start. Insgesamt spielen 66 Bundesliga-Spieler aus 23 Clubs, verteilt auf 16 Nationen bei der EURO.

Infografik: Diese Bundesliga-Spieler sind bei der EURO am Start

EM: Schaulaufen der Bundesliga-Shootingstars

Übersicht: Alle Länderspiele der Bundesliga-Profis

DFL überspringt Milliarden-Marke

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat bei der Ausschreibung der nationalen Medienrechte ein Rekordergebnis erzielt und überspringt erstmals die Marke von durchschnittlich einer Milliarde Euro pro Saison. Ein Gesamtbetrag für die vier Spielzeiten von 2017/18 bis 2020/21 in Höhe von 4,64 Milliarden Euro bedeutet durchschnittlich 1,16 Milliarden Euro pro Saison.

>>> Zum kompletten Artikel

"Gute Nachricht für den deutschen Profifußball"

"Der Abschluss ist eine gute Nachricht für den deutschen Profifußball. Wesentliche wirtschaftliche Grundlagen für eine weitere Positiventwicklung sind damit für die kommenden Jahre gelegt", sagt Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball zur Vergabe der Medienrechte. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert ergänzt: "Das Ausschreibungsergebnis ist ein wichtiger Schritt mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit des deutschen Spitzenfußballs. Die Bundesliga hat nun beste Voraussetzungen, weiterhin zu den drei umsatzstärksten Fußball-Ligen der Welt zu gehören und damit Spitzensport auf höchstem Niveau zu präsentieren."

>>> Stimmen zur Vergabe der Medienrechte

Lucias Copa-Blog

Lucia Villalon Puras ist für bundesliga.de bei der Copa America Centenario in den USA vor Ort und berichtet aktuell vom Turnier. Täglich gibt es bei uns aktuelle Fotos und Videos aus den Vereinigten Staaten zu sehen.

>>> Zum Blog

Termine im Sommer

Bevor am Freitag, den 26. August 2016 der FC Bayern München mit einem Heimspiel die neue Bundesliga-Saison eröffnen wird, gibt es weitere Daten, die Sie sich schon mal vormerken sollten!

Die Termine in der Sommerpause auf einen Blick

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH