Bundesliga

26.05.2016 - 13:31 Uhr


Heute in der Bundesliga

Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich in Ascona auf das EM-Turnier vor

Köln - Keine Pause für die Bundesliga-Stars: Die EM-Vorbereitung läuft. Derweil planen die Verantwortlichen der Clubs die neue Saison. Hier gibt es die Live-Updates der Bundesligisten vom Tage.

Konrad im Anflug

Aufsteiger SG Dynamo Dresden hat sich für die kommende Saison in der 2. Bundesliga verstärkt. Der Meister der 3. Liga hat am Donnerstag Manuel Konrad vom FSV Frankfurt verpflichtet. Der 28-jährige Defensivspieler hat einen Vertrag mit Gültigkeit für die Bundesliga und die 2. Bundesliga bis 30. Juni 2018 unterschrieben. Manuel Konrad wird für die SGD mit der Rückennummer 5 auflaufen.

Quelle: Dynamo Dresden

Freundschaftsspiel des 1. FC Köln

Der 1. FC Köln ist heute zum Freundschaftsspiel nach Trier gereist. Regionallist Eintracht Trier empfängt die Kölner im Moselstadion.

Radfahren, Trainieren, Pressekonferenz

In Ascona steht heute die Vorbereitung auf das Testspiel gegen die Slowakei am Sonntag weiter. Die erste Einheit des Tages startet um 10:30 Uhr, danach ist noch eine Pressekonferenz angesetzt.

Wölfe machen klar Schiff

Der VfL Wolfsburg erneuert in seiner Arena den Rasen. Das heißt natürlich, dass zunächst mal der alte entfernt werden muss. Und dabei sind die Wolfsburger schon recht weit gekommen.

Vertragsverlängerungen am Feiertag

Feiertag = freier Tag? Das stimmt nicht für alle. Beim FC St. Pauli und bei Fortuna Düsseldorf wurden heute Verträge verlängert und wichtige Spieler gebunden. Lasse Sobiech und Christian Gartner bleiben ihren Clubs längerfristig erhalten.

Schuften für's Comeback

Aron Johansson arbeitet in Island daran, bald wieder auf dem Platz stehen zu können. Der Angreifer des SV Werder Bremen konnte seit dem 6. Spieltag keine Partie mehr für die Bremer absolvieren, da ihn zunächst Adduktorenbeschwerden und dann eine Hüftverletzung außer Gefecht setzten.

Veilchen verpflichten Köpke

Pascal Köpke wechselt endgütlig zum FC Erzgebirge Aue. Der 20-Jährige hat seinen Vertrag beim Karlsruher SC vorzeitig aufgelöst und bei den Veilchen einen bis Ende Juni 2020 laufenden Kontrakt unterschrieben. Dazu erklärt FCE-Präsident Helge Leonhardt: "Wir sind sehr glücklich, dass Pascal nun richtig zu uns wechselt. Er war seit Jahresbeginn während der Ausleihphase eindrucksvoll und sehr maßgeblich an unserer tollen Entwicklung und letztlich auch am Aufstieg beteiligt."

Quelle: FC Erzgebirge Aue

Blick nach vorne

Die Relegation ist gespielt, Eintracht Frankfurt und der 1. FC Nürnberg können bereits wieder nach vorne blicken. Beide Clubs haben heute ihren Trainingsstart für die kommende Saison bekannt gegeben. Der FCN startet Ende Juni, die Eintracht eine Woche später.

Die Transfer-Übersicht

Die Sommerpause hat begonnen, für die Clubs Zeit, sich nach Verstärkungen umzusehen. Einige Vereine haben schon auf dem Transfermarkt zugeschlagen, andere sind auf der Suche. Alle Transfers, die bereits perfekt sind, finden Sie in unserer großen Übersicht.

>>> Zur Transferbörse

Das Tor der Saison

Es war ein sehr sehenswerter Treffer, den Claudio Pizarro am 25. Spieltag für Werder Bremen erzielte. Erst ein Lupfer mit rechts, dann ein Kracher mit links. Kein Wunder, dass sich der Angreifer im Voting zum Tor der Saison 2015/16 durchgesetzt hat. Das Tor, das ihm den Sieg eingebracht hat und die Plätze zwei und drei können Sie sich bei uns noch einmal im Video anschauen.

>>>Zum Video: Das Tor der Saison

Das Bundesliga-Labor

Die Saison 2015/16 ist Geschichte. Zeit, die Leistungen der Mannschaften genau unter die Lupe zu nehmen. Wer hat seine Ziele erreicht? Welche Clubs konnten überraschen? Welche Spieler haben die Spielzeit geprägt? Im Saison-Check ordnet bundesliga.de die Situation der Clubs ein, zeigt Stärken der Teams auf und wirft einen Blick auf die besten Spieler und das Highlight der Saison.

>>>Zum Saison-Rückblick aller Clubs

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH