Bundesliga

20.09.2016 - 12:53 Uhr


Heute in der Bundesliga

Der Mainzer Jose Rodriguez muss nach seinem Foul an Dominik Kohr fünf Spiele zuschauen

Köln - In der englischen Woche startet heute der 4. Spieltag in der Bundesliga, während eine Liga tiefer schon der 6. Spieltag ansteht. Hier finden Sie alle Bundesliga-News des Tages auf einen Blick.

Alle Spiele im Liveticker

Ab 19:30 Uhr berichtet bundesliga.de über alle Spiele des 4. Spieltags der Bundesliga im Liveticker!

>>> Hier geht's zum Liveticker

Aufstellungen: Wolfsburg - Dortmund

Vor der Partie VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund kehrt BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang in die Startelf der Schwarz-Gelben zurück. Bei den Wolfsburgern gibt es gegenüber dem Wochenende ebenfalls eine Änderung: Bruno Henrique wird heute beginnen, Daniel Caligiuri muss dafür auf die Bank weichen. Hier gibt's alle Aufstellungen der Dienstagsspiele:

Aufstellungen: Ingolstadt - Frankfurt

Aufstellungen: Darmstadt - Hoffenheim

Aufstellungen: Freiburg - Hamburg

Lahm, Alaba und Hummels bereit

Nach Magen-Darm-Grippen bzw. einer leichten Schädelprellung (Hummels) kehren ist das Bayrische Defensiv-Trio für die Partie gegen Hertha BSC grundsätzlich einsatzbereit. Außerdem verriet FCB-Trainer Carlo Ancelotti in der Pressekonferenz: "Jerome Boateng wird morgen beginnen."

Fünf Spiele Sperre für Rodriguez

Nach seinem überharten Foul am Augsburger Dominik Kohr ist Jose Rodriguez vom 1. FSV Mainz 05 für fünf Spiele gesperrt worden. Der Club hat dem Urteil zugestimmt. Der Spieler hat sich inzwischen in einer fairen Geste bei Kohr entschuldigt.

Schuster lobt Kohr

Vor dem Spiel in Leverkusen sprach Augsburgs Trainer Dirk Schuster noch einmal ausführlich über die schwere Verletzung von Dominik Kohr, der sich im Spiel gegen Mainz ein Wecihteiltrauma am Unterschenkel zugezogen hat.

Gladbach: Großer Respekt vor Leipzig

Am Mittwochabend muss Borussia Mönchengladbach beim Aufsteiger RB Leipzig antreten. Auf der Pressekonferenz brachten Sportdirektor Max Eberl und Trainer Andre Schubert dem Gegner großen Respekt entgegen:

Der Ball rollt wieder

Keine Zeit zum Durchatmen, denn heute wird es schon wieder ernst in der Bundesliga und in der 2. Bundesliga. Bei uns finden Sie ab 17.30 Uhr Liveticker zu den Spielen im Unterhaus, bevor um 20 Uhr die Bundesliga folgt. Unter anderem sind heute Abend Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt und der Hamburger SV im Einsatz - allesamt auswärts.

Pulisic ist Spieler des 3. Spieltags

Christian Pulisic ist der Spieler des 3. Spieltags. Der BVB-Youngster setzte sich gegen Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach, Timo Werner von RB Leipzigund Anthony Modeste vom 1. FC Köln durch.

>>> Die Wahl zum Spieler des Spieltags

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH