Bundesliga

02.02.2016 - 11:40 Uhr


Heute in der Bundesliga

Erneut am Knie operiert werden musste Javi Martinez. Der Spanier wird den Bayern wohl vier Wochen fehlen

Wieder an die alte Wirkungsstätte in Leverkusen ist Robbie Kruse zurückgekehrt

Köln - Am Tag nach dem Transferschluss gibt es bei den Bundesliga-Clubs zahlreiche neue Gesichter zu bestaunen. Einige Profis bestreiten heute ihr erstes Training im neuen Dress. Was sonst heute noch bei den Bundesliga-Clubs passiert, lesen Sie hier.

Test verloren

Der VfB Stuttgart hat ein Testspiel gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach 0:2 verloren. Dabei konnte Martin Harnik nach längerer Verletzungspause erstmals wieder mitwirken. Der Österreicher hatte zuletzt am 1. November in einem Pflichtspiel auf dem Platz gestanden.

Werner wieder da

Gute Nachrichten für den FC Ausgburg: Tobias Werner kann endlich wieder mit der Mannschaft trainieren. Der Mittelfeldmann hat seit November nicht mehr spielen können.

Pech für Baier

Bittere Nachricht für Daniel Baier: Die Verletzung des Mittelfeldchefs des FC Augsburg hat sich als Haarriss im Sprunggelenk herausgestellt. Damit wird Baier dem FCA in den kommenden Wochen fehlen. Der 31-Jährige muss nicht operiert werden, sondern wird in Augsburg konservativ behandelt. Wie lange Trainer Markus Weinzierl auf seinen Mittelfeldspieler verzichten muss, hängt vom Heilungsverlauf der Verletzung ab.

Quelle: fcaugsburg.de

Von der Schulbank in die Bundesliga

Für Christian Pulisic ist beim 2:0 von Borussia Dortmund gegen Ingolstadt ein Traum in Erfüllung gegangen. Erstmals durfte der Schüler in der Bundesliga auflaufen - und ist damit mit 17 Jahren und 134 Tagen der jüngste eingesetzte Spieler in dieser Saison und der achtjüngste Profi in der Geschichte der Bundesliga.

Pause für Martinez

Die Knieverletzung von Bayern Münchens Innenverteidiger Javi Martinez hat sich als leichter Schaden am Meniskus im linken Knie herausgestellt. Der Spanier wurde heute in Barcelona vom spanischen Arzt Dr. Ramon Cugat im Beisein von Dr. Ernst-Otto Münch aus München operiert. Die Bayern rechnen damit, dass Martinez etwa vier Wochen ausfallen wird. Als Ersatz haben die Münchner gestern bereits Serdar Tasci bis Saisonende ausgeliehen (hier geht es zum Artikel).

Quelle: fcb.de

Die Neuen sind da

Einige Bundesliga-Clubs haben gestern zum Abschluss der Transferperiode noch einmal auf dem Wechselmarkt zugeschlagen. Teilweise wurden die Deals erst auf den letzten Drücker kurz vor Transferschluss um 18 Uhr klar gemacht. Heute nun reisen die neuen Spieler zu ihren Clubs oder stehen erstmals bei denen auf dem Trainingsplatz. Hier geht´s zum Transferticker.

Erfolg geholt

Eintracht Frankfurt freut sich über die Verpflichtung von Änis Ben-Hatira ganz besonders. Denn der 27-Jährige verlor kein einziges Bundesliga-Spiel gegen die Hessen, feierte drei Siege, und ein Remis mit der Hertha. Gegen kein Team gewann der Mittelfeldspieler öfter als gegen die Eintracht. Jetzt spielt er für Frankfurt und will mit der SGE so viele Siege feiern wie möglich (Hier geht es zu den Vorschauen des 20. Spieltags).

Pause oder Doppelschicht

Während bei den Bayern oder Hoffenheim, die beide am Sonntag gespielt haben, heute Ruhe angesagt ist, um zu regenerieren, haben andere Clubs wie Bremen oder Gladbach heute sogar zwei Trainingseinheiten angesetzt.

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH