Bundesliga

21.01.2016 - 13:21 Uhr


Heute in der Bundesliga

Peter Stöger hat seinen Vertrag beim 1. FC Köln vorzeitig verlängert

Pep Guardiola freut sich auf den Rückrundenstart

Köln - Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage bis zum Start der Rückrunde in der Bundesliga. Heute stehen vor allem die Pressekonferenzen vor den Partien am Wochenende auf dem Tagesprogramm. Auch auf dem Transfermarkt ist noch ordentlich Bewegung. Alle News vom heutigen Tag in der Übersicht. bundesliga.de hält sich auf dem Laufenden.

Update auf dem Transfermarkt

Auch heute hat sich im Wintertransferfenster wieder etwas getan. So hat sich Werder Bremen mit dem Senegalesen Papy Djilobodji verstärkt, Eintracht Frankfurt hat sein Nachwuchstalent Joel Gerezgiher an den Zweitligisten FSV Frankfurt verliehen. Weitere Infos zu den heutigen Transferaktiväten finden Sie hier!

Erste Stimmen im Überblick:

Viele Pressekonferenzen laufen heute zeitgleich. bundesliga.de verschafft Ihnen einen ersten Überblick, was Trainer und Manager vor dem Rückrundenauftakt zu sagen haben:

Pal Dardai (Trainer Hertha BSC): Nummer 1 bleibt Thomas Kraft, aber Jarstein spielt. Er hat sich das Vertrauen verdient. Sinan Kurt trainiert bei den Profis und spielt in der U23. Wenn die Entwicklung gut ist, kann es schnell gehen (...) Wir wollen nur eins: dass Hertha BSC gewinnt!

Michael Preetz (Manager Hertha BSC): Für uns ist entscheidend, wie wir uns entwickeln und die Herausforderung der Rückrunde annehmen.

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): Die Vorbereitung war absolut ok. Die Mannschaft hat die Aufgaben im Training gut umgesetzt. Frankfurt ist eine Mannschaft, die selber Fußball spielen will.""Auswärts liest sich die nackte Bilanz nicht gut. Das muss besser werden. Noch ungewisse Aussichten bei Luiz Gustavo und Maxi Arnold für Sonntag. Diego Benaglio auf dem Weg der Besserung, aber auch fraglich.

Andre Schubert (Trainer Borussia M'gladbach): Dominguez, Jantschke, N. Schulz, Herrmann und Hahn fallen alle noch aus. Wir spielen mit dem BVB gegen eine Top-Mannschaft, brauchen uns aber nicht zu verstecken. Dortmund hat mit Reus, Aubameyang und Co. absolute Top-Spieler in seinen Reihen. (...) Jonas Hofmann muss uns noch etwas kennenlernen, und wir müssen seine Stärken noch besser kennenlernen. Das braucht Zeit.

Max Eberl (Manager Borussia M'gladbach): Wir müssen von Beginn an hellwach sein und in jedem Spiel alles geben. Wir haben eine gute Basis und eine gute Stabilität. Es wird eine spannende Rückrunde in allen Bereichen. Auf uns warten große Herausforderungen. Die Tabelle ist eine Momentaufnahme, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Huub Stevens (Trainer 1899 Hoffenheim): Wir müssen sehen, wie Kramaric sich in der Truppe zurechtfindet. Ob er spielt, kann ich nicht sagen. Das gilt aber für die gesamte Aufstellung. Ich weiß heute noch nicht, wer am Samstag spielt (...) Am Anfang weiß man nie, wo man steht. Auch jetzt nicht. Das gleiche gilt aber auch für den Gegner.

Dirk Schuster (Trainer SV Darmstadt 98): "Hatten ein paar kleine Probleme in der Vorbereitung, sind aber gerüstet für Hannover. "96 wird eine große Aufgabe mit dem neuen Trainer und diversen Neuzugängen, die viel Qualität mitbringen."

Jürgen Kramny (Trainer VfB Stuttgart): "Wir sind gut durchgekommen, hatten keine Verletzungen in der Vorbereitung. Das freut uns. Wir wollen unsere Situation verbessern. Die erste Möglichkeit in der Rückrunde haben wir am Samstag in Köln. Wir sind alle heiß auf den Rückrundenstart. Wir freuen uns, dass es endlich los geht."

Es ist amtlich: Stöger verlängert beim 1. FC Köln

"Peter ist ein hervorragender Botschafter für diesen Club", so FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Der 1. FC Köln hat damit kurz vor dem Rückrundenstart Nägel mit Köpfen gemacht und den Vertrag mit Coach Peter Stöger bis zum Jahr 2020 verlängert. Klicken Sie hier für weitere Details und Stimmen!

Guardiola mit Vorfreude und Warnung

Pep Guardiola steht vor dem Abschlusstraining des FC Bayern den Medien Rede und Antwort. Vor dem kommenden Gegner Hamburger SV warnt der Spanier: ""HSV spielt sehr aggressiv nach vorne. Es ist komplett eine andere Mannschaft als im 1. Spiel."

>>>Fakten-Vorschau: Hamburger SV - FC Bayern München

Schalke kann auf Rückkehrer bauen

Der FC Schalke 04 geht nach der schweren Verletzung personell geschwächt in die Rückrunde. Es gibt aber auch gute Nachrichten aus Gelsenkirchen: Rechtsverteidiger Atsuto Uchida, der die komplette Hinrunde verpasst hat, kann wieder voll mitwirken.

Arbeitskleidung wird populär

Heute ist der internationale "Tag der Jogginghose". Für Fußballprofis ist die Kleidungsstück gerade in der Winterzeit auf dem Platz unentbehrlich, worauf die TSG Hoffenheim via Twitter auch nochmal freundlich hinweist.

Augsburg und Hertha sind schon heiß

Borussen-Duell zum Frühstück serviert

Der Rückrundenstart der Bundesliga wird natürlich auch international verfolgt. Das erste Samstagabendspiel werden die Borussen-Fans in Los Angeles mit dem Frühstück serviert bekommen. In Australien muss man dagegen ein Frühaufsteher sein, um das Topspiel live zu sehen.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH