Bundesliga

05.05.2016 - 00:01 Uhr


Heute in der Bundesliga

Rene Adler ist auch an den letzten beiden Spieltagen der Saison zum Zuschauen gezwungen

Auf der Zielgeraden der Saison bereitet sich der VfL Wolfsburg in einem Kurztrainingslager auf den kommenden Bundesliga-Spieltag vor

Köln - Der 33. Spieltag der Bundesliga rückt näher! Im Kampf um Europa und im Rennen um den Klassenerhalt ist es besonders spannend. Der FC Bayern München will sich am Samstag die Meisterschaft sichern und auch die 17 anderen Clubs bereiten sich intensiv auf den Spieltag vor.

Frankfurt ohne Zambrano gegen den BVB

Eintracht Frankfurt muss beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund auf seinen Innenverteidiger Carlos Zambrano verzichten. Eine Muskelverletzung setzt den Peruaner außer Gefecht.

>>>Zur Vorschau: Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund

Des Dinos neue Kleider

Der Hamburger SV hat am Donnerstag sein Heimtrikot für die kommende Bundesliga-Saison präsentiert. Bereits am Samstag wird die Mannschaft das Jersey im Spiel gegen den VfL Wolfsburg erstmals überstreifen. Torwart Rene Adler wird dem HSV dann nicht zur Verfügung stehen. Auch zum Abschluss gegen den FC Augsburg fehlt der Keeper, der zuletzt am 30. Spieltag im Tor stand.

>>>Zur Vorschau: Hamburger SV - VfL Wolfsburg

Schuster schaut nicht auf die Konkurrenz

Aufsteiger Darmstadt 98 geht mit zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang in die letzten beiden Spieltage. Trainer Dirk Schuster fordert vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC von seinen Spielern volle Konzentration auf sich selbst. Auf Geschenke der Konkurrenz hofft Schuster nicht.

>>>Zur Vorschau: Hertha BSC - Darmstadt 98

Kribbeln bei Heldt, Breitenreiter glaubt an Di Santo

Der FC Schalke 04 empfängt am Samstag den FC Augsburg. Für S04-Manager Horst Heldt ist es das letzte Heimspiel, bevor er den Verein verlässt. Er merkt schon jetzt, dass es ein besonderer Tag für ihn wird. Trainer Andre Breitenreiter hat sich derweil positiv über seinen Angreifer Franco Di Santo geäußert, der sich zuletzt in einer Krise befand. "Ich bin mir sicher, dass Franco auf Schalke noch zum Volltreffer wird", sagte der Coach.

>>>Zur Vorschau: FC Schalke 04 - FC Augsburg

Bayrische Kindheitserinnerungen

Innenverteidiger Holger Badstuber vom FC Bayern München veröffentlichte bei Twitter ein Bild, das ihn zusammen mit Thomas Müller zeigt. Damals noch gemeinsam in der Jugendmannschaft, heute gestandene FCB-Profis. Wie die Zeit vergeht...

Skripnik setzt auf Teambuilding

Im Kampf um den Klassenerhalt braucht der SV Werder Bremen totale Konzentration. Bereits am Donnerstag reisen die Grün-Weißen zum letzten Saison-Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (zur Vorschau).

"Wir wollen uns in den kommenden Tagen mit der nötigen Ruhe auf das Spiel fokussieren. Es gilt, den Schwung aus dem Stuttgart-Spiel mitzunehmen und die Konzentration auf die bevorstehenden Aufgaben hochzuhalten", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik.

Jantschke arbeitet sich ran

Es war keine gute Saison für Tony Jantschke von Borussia Mönchengladbach. Der Verteidiger hatte immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und konnte so nur elf Spiele in der Bundesliga machen. Beim gut besuchten Vatertagstraining der Borussia arbeitete er heute weiter an seinem Comeback.

Wölfe bereiten sich auf den Endspurt vor

Bei guten äußeren Bedingungen startete der VfL Wolfsburg in seine Trainingstage im Chiemgau, wo sich die Wölfe auf das Bundesliga-Spiel beim Hamburger SV vorbereiten.

Heiß auf die Meisterschale

Thomas Müller äußert sich via Twitter, will am Samstag die Meisterschale in der Bundesliga perfekt machen und dazu noch das Pokalfinale gegen den BVB gewinnen.

Das Vorschau-Paket

Am 33. Spieltag könnte der FC Bayern München beim FC Ingolstadt die Meisterschaft klar machen. Extreme Spannung verspricht in diesem Jahr aber der Abstiegskampf.

Die Duell-Vorschauen zum 33. Spieltag

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH