Bundesliga

23.03.2016 - 10:00 Uhr


Heute in der Bundesliga

Tobias Strobl wechselt von Hoffenheim nach Mönchengladbach

Köln - Während der Länderspielpause arbeiten die Clubs bereits an der Kaderzusammenstellung für die nächste Saison. Das passiert heute in der Bundesliga.

Strobl wechselt nach Gladbach

Tobias Strobl wechselt zur neuen Saison von der TSG 1899 Hoffenheim zu Borussia Mönchengladbach. Der Defensiv-Allrounder, der sowohl als Innnenverteidiger als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, ist ablösefrei und erhält einen Vertrag bis 2020.

"Ich hatte drei schöne Jahre in Hoffenheim und möchte mich unbedingt mit dem Klassenerhalt verabschieden. Ab Sommer freue ich mich dann auf die neue Herausforderung in Mönchengladbach", sagte der 25-Jährige, der 80 Bundesliga-Spiele für die Kraichgauer bestritten hat.

Training in der Länderspielpause

Obwohl die Vereine auf einige Nationalspieler verzichten müssen, geht die tägliche Trainingsarbeit weiter. Ob im Kraftraum oder auf dem Trainingsplatz, die Teams bereiten sich schon auf den 28. Spieltag vor und werden dabei teilweise von Nachwuchsspielern unterstützt.

Die TSG Hoffenheim hat heute im Training ein Testspiel gegen das Zweitligateam vom 1. FC Heidenheimbestritten. Der Endstand beträgt 4:2 für die Mannschaft aus Heidenheim.

Auch beim FC Bayern München fehlen einige Nationalspieler. Dafür kehrten zwei wichtige Spieler ins Training zurück.

Beim 1. FC Köln steht im Gegensatz zum normalen Training heute Fußballtennis auf dem Programm.

Und das Team von SV Darmstadt 98 schließt sich dem FC Köln an. Auch hier wird heute anstatt Fußball Fußballtennis gespielt.

Die Spieler vom VfB Stuttgart absolvieren ihre heutige Trainingseinheit nicht auf dem Platz, sondern im Kraftraum.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH