Bundesliga

19.04.2016 - 16:43 Uhr


Heute in der Bundesliga

Kann im Pokal-Halbfinale nicht auflaufen: Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang

Stefan Kießling bleibt Bayer 04 Leverkusen erhalten

Bayerns Robert Lewandowski gegen Bremens Felix Wiedwald - es könnte das entscheidende Duell des Tages werden

Köln - Der heutige Dienstag steht voll im Zeichen des DFB-Pokals. Der FC Bayern München und der SV Werder Bremen kämpfen im Halbfinale um das Ticket nach Berlin. Borussia Dortmund muss morgen auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Das passiert heute bei den Bundesliga-Clubs.

Aubameyang fällt aus

Aufgrund einer Knochenabsplitterung muss der BVB im Pokal-Halbfinale in Berlin auf Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang verzichten. Alternativ könnte es zum Einsatz von Adrian Ramos kommen, der am vergangenen Spieltag zwei Treffer gegen den Hamburger SV erzielte und von Hertha BSC zu Borussia Dortmund wechselte (zum Vorbericht).

Das Olympiastadion ist bereit

Thomas Tuchel spricht

Vor dem Pokalhalbfinale von Borussia Dortmund bei Hertha BSC hat Thomas Tuchel bei der Pressekonferenz über das Spiel gesprochen. Er äußert sich über die Verletzung von Pierre-Emerick Aubameyang und erwartet eine schwere Aufgabe. Tuchel sagt: "Die Lehre aus den letzten Spielen seit der Länderspielpause ist, dass wir besser spielen müssen. Unser Weg im Pokal ist bislang ein sehr schwerer. Aber wir haben bislang überall Leistung abgeliefert."

Höwedes wieder im Mannschaftstraining

Stefan Kießling verlängert

Bayer 04 Leverkusen hat den 2017 auslaufenden Vertrag von Stürmer Stefan Kießling vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der Torjäger unterzeichnete am heutigen Dienstagmorgen einen entsprechenden Kontrakt und einigte sich gleichzeitig mit dem Werksklub auf eine weitere Zusammenarbeit nach Beendigung seiner aktiven Spielerkarriere.

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass man hier in Leverkusen weiterhin als Spieler auf mich setzt und mir auch darüber hinaus Vertrauen schenkt", so Kießling. "Es ist klar, dass ich für diesen Verein wie bisher alles geben werde und mir hohe Ziele setze. Natürlich bleibt es mein Ziel, hier noch einen Titel zu holen."

Vertragsverlängerungen

Der FC St. Pauli hat den Vertrag mit Bernd Nehrig verlängert. Nehrig bleibt bis mindestens 2017 bei St. Pauli, zudem wurde eine Option auf ein weiteres Jahr fixiert. Der Karlsruher SC verkündete die Vertragsverlängerung mit Dennis Kempe bis 2018.

Training am Dienstag

Werder verpflichtet Justin Eilers

Das Transferkarussell nimmt bereits früh Fahrt auf. Nachdem der FC St. Pauli gestern bereits die Verpflichtung von Aziz Bouhaddouz bekanntgab, vermeldete gestern Abend auch der SV Werder Bremen einen Neuzugang zur kommenden Saison.

Justin Eilers wird im Sommer ablösefrei von Dynamo Dresden an die Weser wechseln. Der 27-jährige Angreifer, der am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die 2. Bundesliga mit den Sachsen feierte, einigte sich mit den Grün-Weißen auf eine Zusammenarbeit bis zum 30.06.2019.

Herzlichen Glückwunsch!

Bremen hofft auf die Sensation

Im DFB-Pokal geht es heute zwischen dem FC Bayern München und dem SV Werder Bremen um den Einzug ins Finale. Werder gilt all klarer Außenseiter, rechnet sich aber dennoch Chancen aus (zum Vorbericht). bundesliga.de hält Sie im Laufe des Tages im Liveblog mit allen wichtigen News zum Spiel auf dem Laufenden. Dort können Sie später dann auch das Spiel verfolgen.

Bayern gegen Werder: Hier geht es zum Liveblog

Was geht am 31. Spieltag?

Nachdem der 30. Spieltag am Montagabend mit der Partie Eintracht Braunschweig gegen den SC Freiburg (2:2) abgeschlossen wurde, gilt die volle Konzentration dem 31. Spieltag, denn jetzt geht es ans Eingemachte. Unter Anderem kann der SC Freiburg die Rückkehr in die Bundesliga klar machen, Hannover könnte absteigen und der FC Bayern München könnte die vierte Meisterschaft in Folge holen. Was unter welchen Voraussetzungen möglich ist, erfahren Sie hier.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH