Bundesliga

16.03.2016 - 09:45 Uhr


Heute in der Bundesliga

Der FC Bayern will nach einem 2:2 im Hinspiel heute Abend den Einzug ins Viertelfinale der Champions League feiern

Der BVB tritt morgen zum Rückspiel im Achtelfinale der Europa League bei Tottenham Hotspr an - das Hinspiel gewannen die Dortmunder mit 2:0

Herzlichen Glückwunsch! Hertha-Trainer Pal Dardai feiert heute seinen 40. Geburtstag

Köln - Der FC Bayern München bestreitet am Abend das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Juventus Turin. Bei Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen stehen die Partien in der Europa League am Donnerstag im Fokus. Die anderen Bundesligisten bereiten sich auf den 27. Spieltag vor.

Neuer ist bereit

Ziemlich cool, wie sich der Welttorhüter Manuel Neuer auf das Spiel der Bayern gegen Juventus vorbereitet.

Chicharito spricht

Vor dem Europa League-Spiel gegen Villareal, wo Bayer 04 Leverkusen einen 0:2-Rückstand aufholen muss, sprach Stürmner-Star Chicharito in der Pressekonferenz.

Pressekonferenz zum Freitagsspiel

Bevor der 17. Spieltag am Freitag mit der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach (zur Vorschau) eröffnet wird, sprach Fohlen-Coach Andre Schubert in der Pressekonferenz. Einige Auszüge:

Wahnsinns-Finte

Jonas Hector vom 1. FC Köln stellt beim morgendlichen Training am Geißbockheim seine technischen Fähigkeiten unter Beweis.

Rückkehrer

Die zueletzt angeschlagenen Claudio Pizarro (SV Werder Bremen) und Tobias Strobl (TSG 1899 Hoffenheim) konnten heute wieder trainieren,

BVB in London

Borussia Dortmund ist mit einem 2:0-Sieg aus dem Hinspiel zu Tottenham Hotspur nach London gereist. Fogende Termine stehen heute für Thomas Tuchel und sein Team auf dem Plan:

Training, Training, Training

Glückwünsche an Geburtstagskinder

Ribéry: "Zu 100 Prozent bereit"

Franck Ribéry kann es kaum erwarten. Während sein Teamkollege Robert Lewandowski in zivil zur Pressekonferenz vor dem Rückspiel gegen Juventus Turin erschien, präsentierte sich der Franzose im Trainingsanzug. "Ich bin fit", stellte Ribéry unmissverständlich klar. Der FC Bayern kann vor der wichtigen Partie in der Champions League in der Offensive nahezu aus dem Vollen schöpfen. Und obwohl nach dem 2:2 im Hinspiel bereits ein 0:0 zum Viertelfinaleinzug reichen würde, gehen die Bayern das Spiel auch entsprechend offensiv an.

"Wir wollen als Mannschaft immer nach vorne spielen", untermauerte Ribéry den Anspruch des FC Bayern. In den drei Heimspielen der Gruppenphase der Königsklasse haben die Münchner das mit drei Siegen gegen Dinamo Zagreb, den FC Arsenal und Olympiakos Piräus und einem Torverhältnis von 14:1 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Verletzungsbedingt musste Ribery allerdings bei allen drei Partien zuschauen, umso mehr brennt der 32-Jährige auf seinen ersten Einsatz vor heimischem Publikum auf der großen europäischen Bühne. >>> Zum vollständigen Artikel

Vorschau-Paket

Dramatik im Abstiegskampf, ein direktes Duell um Europa und das Fernduell um den Titel: Der 27. Spieltag der Bundesliga verspricht jede Menge Spannung und Dramatik. Schon der Auftakt am Freitag mit der Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach hat es in sich.

>>> Alle Duelle in der Übersicht

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH