Bundesliga

11.01.2017 - 17:55 Uhr


Hertha schlägt Mallorca nach ElferschieSSen

Palma de Mallorca - Hertha BSC hat sein erstes Spiel im neuen Jahr im Elfmeterschießen gewonnen. Im Shootout gegen den spanischen Zweitligisten RCD Mallorca wehrte Hertha-Torwart Thomas Kraft einen Elfmeter gegen Alex Serrano ab. Vedad Ibisevic, Vladimir Darida, Fabian Lustenberger, Alexander Esswein und Marvin Plattenhardt trafen für Hertha vom Punkt. Nach 90 Minuten hatte es auf der Sonneninsel 1:1 (0:0) gestanden.

Der Schweizer Valentin Stocker traf in der 60. Minute für die Hauptstädter zum 1:1. Fernando Cano hatte die Gastgeber in der 48. Minute in Führung gebracht. Den Hertha-Profis merkte man die harte Arbeit der vergangenen vier Trainingstage an. Verzichten musste Trainer Pal Dardai auf Torwart Rune Jarstein, der aufgrund von muskulären Problemen vorsichtshalber pausierte.

So spielte Hertha: Kraft - Pekarik, Torunarigha, Langkamp, Plattenhardt - Skjelbred, Lustenberger - Esswein, Darida, Stocker - Ibisevic
Tore: 1:0 Cano (48.), 1:1 Stocker (59.)

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
#BLFantasy
#BLTippspiel

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH