Fantasy Manager

07.10.2016 - 17:05 Uhr


Fantasy Upgrade: Heimliche Helden der Bundesliga

Genki Haraguchi hat mit der Hertha einen super Start hingelegt - für Scout Florian Reinecke ist er ein Muss in seinem Fantasy-Team

Köln – In jedem guten Team gibt es sie: Die eher unauffälligen Spieler, die nur selten im Rampenlicht stehen, für den Erfolg der Mannschaft aber unverzichtbar sind. Auch im offiziellen Bundesliga Fantasy Manger solltet Ihr die Augen nach diesen Akteuren offen halten, denn sie punkten wie die Topstars, kosten in der Regel aber deutlich weniger. Unsere drei Insider nennen Euch jeweils ihre drei heimlichen Helden der bisherigen Saison. Und das Beste: Dank des Fantasy-Upgrades mit unbegrenzten Transfermöglichkeiten könnt ihr Euch die Empfehlungen direkt in euer Team holen.

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

>>> Fantasy-Upgrade: Die drei Top-Überraschungen

>>> Fantasy-Upgrade: Die drei größten Schnäppchen

>>> Fantasy-Upgrade: Dieses Trio ist absolut unverzichtbar

Der Scout: Genki Haraguchi (MI, Hertha BSC, 9,3M)

44 Punkte sind ein echtes Brett für einen Spieler, der noch ohne Torerfolg in dieser Saison ist. Haraguchi ist einer der Schlüsselelemente des Berliner Erfolgs und bringt vor allem seine Lauf- und Zweikampfstärke ein. Seine insgesamt 59 gewonnenen direkten Duelle bescherten seinen Fantasy-Managern alleine schon 20 Zähler. Eine sehr gute Ausbeute.

Der japanische Nationalspieler ist einfach unermüdlich und hat in dieser Saison noch keine Sekunde verpasst. Zudem hat er das Auge für den Mitspieler – wie seine bislang zwei Assists belegen. Für mich ist er im Spiel von Hertha BSC ebenso wichtig wie Top-Torjäger Vedad Ibisevic. Meine Kaufempfehlung für Haraguchi gilt allerdings erst für den 8. Spieltag, denn der Flügelspieler ist am kommenden Dienstag noch mit der Nationalmannschaft in Australien im Einsatz. Da er bereits am Freitag mit der Hertha beim BVB antritt, halte ich es für wahrscheinlich, dass Pal Dardai ihn nach den Reisestrapazen schonen wird. Auch, wenn er eigentlich kaum auf ihn verzichten kann.

Der Coach: Vincenzo Grifo (MI, SC Freiburg, 11,5M)

Mit drei Siegen in den ersten sechs Spielen hat der Sport-Club Freiburg einen starken Saisonstart hingelegt. Aktuell trennen den Aufsteiger schon acht Punkte von einem Abstiegsplatz. Zuhause sind die Breisgauer sogar eine Macht, haben saisonübergreifend neun Heimspiele in Folge gewonnen.

Kopf der Freiburger Truppe - sowohl auf dem Platz als auch besonders im Bundesliga Fantasy Manager - ist Vincenzo Grifo. Der Deutsch-Italiener ist zusammen mit Bayerns Franck Ribéry mit 50 Punkten der bisher punktbeste Mittelfeldspieler der Liga - und dabei ist der 23-Jährige mit 11,5 Millionen ein wahres Schnäppchen. Grifo war in der vergangenen Saison bei 31 Einsätzen an starken 19 Toren beteiligt. Auch in dieser Saison performt er mit einem Tor und zwei Assists wieder ausgezeichnet. Und ganz nebenbei hat er die drittmeisten Torschüsse aller Spieler (nach Robert Lewandowski und Andrej Kramaric) abgegeben und schon 20 Torschüsse für seine Mitspieler aufgelegt - das ist aktuell Ligabestwert.

Der Experte: Sebastian Rudy (MI, Hoffenheim, 10,5M)

Ich habe Sebastian Rudy nach dem torlosen Remis der TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfL Wolfsburg am dritten Spieltag in meinen Kader geholt. Damals sah das für viele sicherlich nach einem eher unsinnigen Deal aus, schließlich hatte der Mittelfeldmann der Kraichgauer gegen die Wölfe ganze vier Punkte gesammelt - doch ich habe meine Entscheidung nie bereut.

Rudy ist mittlerweile der Mittelfeldspieler mit den drittmeisten Punkten im Spiel - nur Ribéry und Grifo sind noch besser. Der Nationalspieler hat alle Spiele in dieser Saison durchgespielt und gehört zu den Spielern mit den meisten gewonnenen Zweikämpfen in der Liga (22 Punkte holte er allein in dieser Kategorie). Drei Assists in sechs Spielen zeigen aber auch, dass Rudy mehr kann als nur kämpfen. Wenn er hier und da noch ein Tor einstreut, könnte der Hoffenheimer zu einem der wertvollsten Mittelfeldspieler im Bundesliga Fantasy Manager werden.

Video: Das ist das Fantasy-Upgrade

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH