Bundesliga

01.03.2016 - 15:57 Uhr


Watzke: "Das gröSSte Spiel in Deutschland"

BVB-Geschäftsführer Hnas-Joachim Watzke stellt sich vor dem Klassiker im großen Interview

Köln - Bevor der Klassiker zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München am 25. Spieltag steigt, hat sich BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im großen Interview mit bundesliga.de gestellt.

"Es steht außer Frage, dass das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München das größte ist, das es in Deutschland gibt", so Watzke. "Man merkt hier noch einmal eine ganz besondere Atmosphäre im Signal Iduna Park und spürt förmlich, wie es knistert. Das ist so nur zweimal im Jahr der Fall – gegen die Bayern und im Derby gegen Schalke."

Besonders freut sich Watzke dabei auch auf das Duell der Top-Torjäger: "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Pierre-Emerick Aubameyang und Robert Lewandowski entdeckt haben." Lewandowski sei außerdem einer der besten Profis, mit dem er je zusammengearbeitet habe. "Beide gehören definitiv zu den besten Stürmern in Europa", so der BVB-Geschäftsführer.

Watzke äußerte sich im großen Interview mit bundesliga.de von Stehplatz- und Fankultur, über eine mögliche Vergrößerung des Signal Iduna Park bis hin zur Erschließung internationaler Märkte aber auch zu diversen anderen Themen.

Die Ziele beim BVB sind dabei klar formuliert: "Der BVB muss nachhaltig der zweite Leuchtturm des deutschen Fußballs sein. Zudem wollen wir immer unter den Top-Clubs in Europa vertreten sein."

Lesen Sie das volle Interview am Mittwoch, den 2. März auf bundesliga.de

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH