Bundesliga

04.01.2016 - 11:00 Uhr


Hannover 96 leiht Adam Szalai von 1899 Hoffenheim aus

Adam Szalai (r.) stürmt in der Rückrunde für Hannover 96

Hannover - Hannover 96 hat noch vor dem Trainingsauftakt am Montagmorgen den 29-fachen ungarischen Nationalstürmer Ádám Szalai auf Leihbasis von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der 28-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Saisonende 2015/2016. Hannover 96 besitzt im Anschluss eine Kaufoption.

Ádám Szalai (geb. am 09.12.87 in Budapest), der bereits in der Jugend zum VfB Stuttgart wechselte und die Schwaben 2005 mit seinem Treffer zur Junioren-Meisterschaft schoss, kam über das zweite Team von Real Madrid 2010 zum 1. FSV Mainz 05. Seitdem absolvierte der Ungar 137 Bundesligaspiele für Mainz, den FC Schalke 04 sowie die TSG 1899 Hoffenheim, in denen ihm 32 Tore gelangen. Der 29-fache Nationalspieler (8 Tore)erhält bei Hannover 96 die Rückennummer 28.

Stimmen:

96-Geschäftsführer Sport Martin Bader: "Ádám ist seit Jahren in der Bundesliga zuhause und hat bei all seinen Stationen nachgewiesen, dass er Tore machen kann. Wir sind sehr zuversichtlich, dass ihm das auch bei uns gelingt."

Ádám Szalai: "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Ich hoffe sehr, dass ich mich hier mit guten Leistungen für den EM-Kader empfehlen kann. Aber noch wichtiger ist es mir, mich so einzubringen, dass am Ende der Klassenerhalt von Hannover 96 steht."

Ádám Szalai trainiert, wie auch die anderen Neuzugänge, erstmals am heutigen Montagmorgen im Team von Hannover 96. Die Trainingseinheit stellt den Auftakt ins neue Jahr dar, bevor sich die Mannschaft vom 07. bis 14. Januar im Trainingslager im türkischen Belek auf die Rückrunde vorbereiten wird.

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH