Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

06.07.2014 - 16:30 Uhr


2:6-Pleite des HSV bei Test in China

Guangzhou - Bundesligist Hamburger SV hat im ersten Härtetest auf seiner Chinareise eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen. Beim asiatischen Champions-League-Sieger Guangzhou Evergrande unterlag das Team von Trainer Mirko Slomka mit 2:6 (1:2).

Die Tore für die Gäste erzielten Ivo Ilicevic (Handelfmeter) und Artjoms Rudnevs. Für die von Star-Trainer Marcello Lippi trainierten Gastgeber waren Rene dos Santos, Elkeson (2), der italienischer Nationalspieler Alessandro Diamanti und Gao Lin (2) erfolgreich.

Der HSV bestreitet in China das zweite Trainingslager in der Vorbereitung auf die neue Saison und trifft am Mittwoch auf Evergrandes Lokalrivalen R&F. Am kommenden Freitag kehren die Rothosen nach Hamburg zurück.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH