Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

20.02.2014 - 13:02 Uhr


Gladbach bangt um Arango und Herrmann

Mönchengladbach - Die Einsätze von Patrick Herrmann und Juan Arango vor dem Spiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag stehen noch auf der Kippe.

Herrmann hatte wegen eines grippalen Infekts zuletzt mit dem Training aussetzen müssen - am Donnerstagvormittag stieg der Flügelflitzer wieder ein. "Wir haben aber eher regenerativ gearbeitet, deswegen müssen wir weiter abwarten. Es ist noch nicht sicher, ob Patrick spielen kann“, so Trainer Lucien Favre.

Ähnlich sieht es bei Arango aus, der nach seiner Adduktorenverhärtung nach wie vor dosiert trainiert. "Er spürt noch etwas und kann deswegen beispielsweise noch keine Schüsse machen. Auch bei ihm wird die Entscheidung erst morgen nach dem Abschlusstraining fallen“, sagte Favre.

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH