Bundesliga

06.01.2016 - 20:46 Uhr


Younes Belhanda spielt künftig auf Schalke

Orlando/Florida - Der Medizincheck am Mittwoch (6.1.) ist absolviert, alle notwendigen Verträge sind unterschrieben, damit steht fest: Younes Belhanda wird in der Rückrunde für den FC Schalke 04 spielen. Die Königsblauen haben den 25-jährigen marokkanischen Nationalspieler bis zum Saisonende vom ukrainischen Meister Dynamo Kiew ausgeliehen.

Belhanda war bereits am Dienstagabend (5.1.) im Trainingslager der Mannschaft von Chef-Trainer Andre Breitenreiter in Orlando eingetroffen.

"Schalke ist eine große Herausforderung"

"Ich habe schon öfter davon geträumt, in der Bundesliga zu spielen. Schalke kenne ich seit unseren Spielen als französischer Meister mit Montpellier in der Champions League. Es ist ein großer Club mit großer Historie, einem großen Stadion, dazu diese Fans: Ja, Schalke ist eine große Herausforderung für mich", freut sich Belhanda über die sportliche Möglichkeit, die sich ihm nun bietet. "Ich möchte im Trikot von Schalke 04 wieder auf das Niveau kommen, das ich in Montpellier hatte und damit der Mannschaft helfen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen."

Dies ist auch Andre Breitenreiter wichtig: "Younes kann offensiv im zentralen Mittelfeld und ebenso Außen spielen. Er ist schnell, dynamisch und hat zudem eine gute Tor- und Vorlagenquote", betont Schalkes Chef-Trainer. "Mit ihm möchten wir den Konkurrenzkampf im Team weiter erhöhen."

Der im französischen Avignon geborene Belhanda schaffte bei HSC Montpellier den Sprung in den Profibereich. Er erzielte dort in 144 Meisterschaftsspielen in der Ligue 1 insgesamt 29 Tore. 2013 wechselte Belhanda zu Dynamo Kiew, markierte dort in 72 Erstliga-Einsätzen elf Tore. Mit dem HSC Montpellier gewann Belhanda 2012 die französische, mit Dynamo Kiew 2015 die ukrainische Meisterschaft. Für die Nationalelf Marokkos absolvierte er bislang 33 Länderspiele (3 Tore).

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH