Bundesliga

28.06.2016 - 17:52 Uhr


FC Ingolstadt holt Talent Nico Rinderknecht

Nico Rinderknecht kam ein Eintracht Frankfurt schon zu einem Bundesliga-Einsatz

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt 04 treibt seine Strategie, vor allem junge, hungrige und erfolgsversprechende Spieler mit Perspektive zu verpflichten, weiter voran.

So ist es den Schanzern gelungen, mit Nico Rinderknecht einen zentralen, defensiven Mittelfeldspieler an sich zu binden, der aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt kommt. Der 18-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag beim FCI.

Thomas Linke, Sportdirektor des FC Ingolstadt 04, über den Neuzugang: "Nico Rinderknecht ist ein robuster und kompromissloser Mittelfeldspieler, der als Sechser darüber hinaus über eine sehr gute Übersicht und großes Spielverständnis verfügt. Nico soll sich bei unseren Profis im Training beweisen und zunächst bei unserer U 23 Spielpraxis sammeln. Dass solch eine Perspektive auch zu Bundesliga-Einsätzen führen kann, haben wir bei der Verpflichtung von Robert Bauer gesehen, der damals aus der Jugend des Karlsruher SC zu uns kam. Deshalb sind wir gespannt auf Nicos Entwicklung."

Video: Die starke Saison der Aufsteiger

Der gebürtige Gießener war ein fester Bestandteil der U 19-Bundesligamannschaft der Hessen. In der abgelaufenen Saison trainierte Nico Rinderknecht darüber hinaus regelmäßig bei den Profis der Eintracht mit und kam sogar auf einen Kurzeinsatz beim Auswärtsspiel der Frankfurter gegen Borussia Dortmund.

Das 1,85 m große  Nachwuchstalent freut sich auf die Herausforderung bei den Donaustädtern: "Die Gespräche mit den Verantwortlichen des FC Ingolstadt 04 haben mich überzeugt, meinen Weg in Zukunft bei den Schanzern fortzusetzen. Ich werde täglich im Training Gas geben, um das in mich gesetzte Vertrauen zurückzuzahlen und um mir meinen Traum von weiteren Bundesligaspielen zu erfüllen."

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH