Bundesliga

14.08.2016 - 14:47 Uhr


Eintracht Frankfurt leiht Hector von Chelsea aus

Michael Hector soll die Abwehr der Frankfurter Eintracht verstärken

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat pünktlich vor dem Erstrundenpokalspiel beim 1. FC Magdeburg eine wichtige personelle Planstelle geschlossen und sich auf der Verteidigerposition verstärkt.

Vom englischen Spitzenclub FC Chelsea London wechselt Michael Hector auf Leihbasis bis zum 30.06.2017 an den Main. Hector ist 1,93 Meter groß und war zuletzt von den Londonern an den FC Reading (Championship / zweite englische Liga) ausgeliehen. Für "The Royals" machte der Innenverteidiger in der letzten Saison 35 Pflichtspiele und erzielte dabei einen Treffer. 

Gebürtiger Londoner

Michael Anthony James Hector wurde am 19.07.1992 in London geboren und besitzt neben dem englischen auch einen jamaikanischen Pass. Für die Nationalmannschaft Jamaikas absolvierte der Rechtsfuß, der wahlweise auch als Rechtsverteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, bislang 17 Länderspiele. 

In Frankfurt wird Hector die Nummer 15 tragen und bereits am Sonntag beim Spiel um den Finance Cup gegen Celta de Vigo sein Debüt im Eintracht-Trikot und in der Commerzbank Arena geben. Über die Leihmodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart. 

Hübner: "Er ist athletisch, groß und kopfballstark"

Sportdirektor Bruno Hübner: "Mit Michael Hector haben wir den gewünschten Spielertyp verpflichtet, den wir gesucht haben. Er ist athletisch, groß und kopfballstark. Zudem verfügt er über eine Menge an Entwicklungspotenzial. Für ihn ist es eine Chance in der Bundesliga noch mehr auf sich aufmerksam zu machen. Es ist toll, dass es uns gelungen ist in Zeiten wie diesen auch einen Spieler aus England nach Deutschland zu lotsen. Normalerweise ist es ja derzeit umgekehrt. Schön, dass Michael Hector sich für uns entschieden hat."

Michael Hector: "Frankfurt ist eine coole Stadt. Die ersten Eindrücke sind sehr gut. Als Londoner werde ich mich hier gut zurechtfinden. Ich weiß, dass die Eintracht eine große Geschichte hat und bin sehr gespannt auf die neue Aufgabe. Ich kann es kaum erwarten aufzulaufen und hoffe auf eine erfolgreiche Zeit hier."

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH