Bundesliga

13.03.2016 - 19:55 Uhr


Die Zahlen zum 26. Spieltag

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 26. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

100 - Die Bayern sorgten für den 100. Heimsieg dieser Saison.

6 - Sechs Heimsiege gab es in dieser Runde, mehr waren es an keinem Spieltag dieser Saison.

Serien

18 - Die letzten 18 Elfmeter in dieser Bundesliga-Saison vor Kevin Vollands Versuch wurden alle verwandelt - Pierre-Emerick Aubameyang scheiterte als zuvor Letzter am 16. Spieltag.

11 - Zum elften Mal in Folge verloren die Bremer ein Bundesliga-Spiel gegen den FC Bayern.

10 - Bruno Labbadia hat als Trainer noch nie gegen Ex-Club Leverkusen gewonnen (vier Unentschieden, sechs Niederlagen).

8 - Frankfurt gewann keines der letzten acht Spiele, das ist der längste Negativlauf seit der Hinrunde 2013/14. Kein anderes Team wartet aktuell so lange auf einen Sieg.

7 - Hertha BSC ist unter Pal Dardai in Spielen am Freitagabend weiterhin ungeschlagen (vier Siege, drei Remis).

6 - Erstmals in der Bundesliga-Geschichte verlor Hannover sechs Heimspiele hintereinander.

Erneut 6 - Darmstadt ist seit sechs Spielen sieglos, so lange wie nie zuvor in dieser Saison.

5 - Erstmals in der Bundesliga blieb Ingolstadt fünf Spiele hintereinander ungeschlagen (ein Sieg, vier Remis).

Wieder 5 - Wolfsburg hat keines der letzten fünf Bundesliga-Spiele direkt nach einem Spiel in der Champions League gewonnen, holte daraus nur drei der 15 möglichen Punkte.

4 - Hannover blieb erstmals in der Bundesliga vier Heimspiele hintereinander torlos.

Tore

10 - Daniel Didavi erzielte seinen zehnten Treffer in dieser Spielzeit, stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf.

8 - Hoffenheim traf zum achten Mal in der Anfangsviertelstunde, das ist Ligabestwert.

7 - Schalke kassierte bereits zum siebten Mal in dieser Saison ein Gegentor nach einer Ecke – das überbietet nur Mönchengladbach (acht Gegentore nach Ecken).

6 - Sechs Tore fielen zuvor noch nie in einer Bundesliga-Partie mit Beteiligung des FC Ingolstadt.

Erneut 6 - Sandro Wagner erzielte sein sechstes Kopfballtor dieser Saison, das ist alleinige Ligaspitze.

Und noch einmal 6 - Zum sechsten Mal in dieser Bundesliga-Saison traf Marco Reus zum 1:0, alleinige Ligaspitze.

5 - Zum fünften Mal in dieser Saison profitierte Leverkusen von einem Eigentor - Ligaspitze!

3 - Raffael erzielte zum dritten Mal in dieser Saison ein Weitschusstor, das ist Bundesliga-Spitze wie auch die insgesamt zehn Weitschusstore der Borussen.

2 - Leonardo Bittencourt bejubelte an alter Wirkungsstätte den zweiten Doppelpack der Bundesliga-Karriere, den ersten hatte er noch für 96 in Wolfsburg geschnürt (im Januar 2014).

Jubiläum

75 - Für Pep Guardiola war es der 75. Bundesliga-Sieg und das im erst 94. Spiel.

Sonstiges

23 - Leverkusen begann mit der jüngste Startelf in seiner Bundesliga-Geschichte (23,0 Jahre im Schnitt).

Erneut 23 - Die Dortmunder sind mit 23 Punkten (von 27 möglichen) die Nummer eins der Rückrundentabelle.

0 - Der BVB ist als einziges Team ohne Heimniederlage in dieser Saison und auch nur Dortmund verlor noch keine Partie im Jahr 2016.

19 - Albian Ajeti avancierte mit seinem Debüt zum jüngsten Spieler in Augsburgs Bundesliga-Geschichte (19 Jahre, 15 Tage).

14 - Schalke verlor nach 14 Spielen in Folge ohne Niederlage gegen die Hertha erstmals seit über neun Jahren wieder gegen die Berliner.

2 - Werder gab nur zwei Torschüsse ab. Das waren aber immerhin zwei mehr als beim letztjährigen Gastspiel in München, da kamen die Bremer kein einziges Mal zum Abschluss.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH