Bundesliga

07.02.2016 - 19:10 Uhr


Die Zahlen zum 20. Spieltag

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 20. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

500 – Aytac Sulu schoss das 500. Tor dieser Spielzeit.

0 – Zum ersten Mal in dieser Saison gewannen an einem Spieltag weder Bayern noch Dortmund.

25 – Xabi Alonso sah den 25. Platzverweis dieser Saison.

8 – Der FC Bayern wahrt seinen 8-Punkte-Vorsprung aus Dortmund; ein solches Polster zu diesem Saisonzeitpunkt wurde noch nie verspielt.

Serien

4 – Der VfB Stuttgart gewann erstmals seit knapp fünf Jahren wieder 4 Spiele in Folge und feierte unter Jürgen Kramny in sieben Spielen schon mehr Siege (4) als zuvor unter Alexander Zorniger in 13 Partien (drei).

4 – Köln spielte in den letzten 4 Gastspielen unentschieden, eine längere derartige Serie gab es für den FC in der Bundesliga noch nie.

6 – Hannover kassierte die 6. Niederlage in Folge, kein anderer Bundesligist hat aktuell so einen Negativlauf.

7 – Wolfsburg ist seit 7 Spielen sieglos (3 Remis, 4 Niederlagen); für den VfL ist dies die längste Durststrecke seit über drei Jahren und aktuell wartet kein anderer Bundesligist so lange auf einen Erfolg.

3 – Seitdem Pep Guardiola Trainer ist, hat der FC Bayern gegen kein Team öfter Punkte abgegeben als gegen Leverkusen (3-mal), jeweils in der BayArena.

Tore

5 – Aytac Sulu köpfte sein 5. Saisontor und ist der torgefährlichste Innenverteidiger der Liga.

3 – Nach nur zwei Weitschusstreffern in den vorherigen 19 Partien schoss Schalke gegen Wolfsburg alle 3 Tore aus der Distanz.

6 – Lars Stindl schoss einzig gegen Werder Bremen schon 6 Bundesligatore.

9 – Daniel Didavi stellte mit seinem 9. Tor seinen persönlichen Saisonrekord in der Bundesliga ein.

74 – Klaas-Jan Huntelaar erzielte sein 74. Tor für Schalke - damit hat er Ebbe Sand überholt und ist hinter Klaus Fischer bester Schalker Torschütze aller Zeiten.

Jubiläen

400 – Claudio Pizarro erzielte in seinem 400. Bundesliga-Spiel Treffer Nummer 182 und zog mit Ulf Kirsten auf dem fünften Platz der ewigen Torjägerliste gleich.

Sonstiges

20 – Felix Platte wird in 4 Tagen 20 Jahre alt und wurde zum ersten U 20-Spieler in der Ligahistorie der Darmstädter, er löste Gerhard Kleppinger als jüngsten Darmstädter Bundesliga-Spieler ab.

2 – In keiner Halbzeit seit Datenerfassung 1992 gab es so wenige Torschüsse wie vor der Pause bei Leverkusen gegen Bayern (2 - beide Teams kamen nur je einmal zum Torschuss).

28 – Mönchengladbach feierte einzig gegen Bremen in der Bundesliga schon 28 Heimsiege

8 – Hannover kassierte bereits die achte Heimniederlage – mehr Heimpleiten gab es nur 1985/86 (neun), da allerdings in der kompletten Saison.

10 – Im 10. Bundesliga-Gastspiel in Hannover feierte Mainz den ersten Sieg.

9 – Dortmund und Bayern gaben in keinem anderen Saisonspiel so wenige Torschüsse ab wie in dieser Runde (jeweils 9).

11 – Pierre-Emerick Aubameyang war in 72 Minuten nur 11-mal am Ball und blieb ohne Torschuss.

35 – Hertha hat nach nur 20 Spieltagen schon genauso viele Punkte auf dem Konto (35) wie in der kompletten vergangenen Spielzeit.

24 – Ingolstadt stellte gegen Augsburg mit 24 Torschüssen einen persönlichen  Rekord für ein Bundesliga-Spiel auf.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH