Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

31.01.2016 - 20:10 Uhr


Die Zahlen des 19. Spieltags

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 19. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

50 – Artem Kravets erzielte das 50. Jokertor dieser Saison.

13 – Der FC Bayern München hat als einziges Team vor heimischer Kulisse eine Weiße Weste und holte alleine zu Hause mehr Punkte (30) als 13 Teams insgesamt.

Serien

3 – Der Hamburger SV kassierte erstmals unter Trainer Bruno Labbadia drei Niederlagen in Folge.

5 – Hannover kassierte die fünfte Niederlage in Folge. Kein anderer Bundesligist hat aktuell so einen Negativlauf.

6 – Wolfsburg ist seit sechs Spielen sieglos (drei Remis, drei Niederlagen) – so lange wie aktuell kein anderes Team.

Nochmal 6 – Borussia Mönchengladbach gewann keines der letzten sechs Freitagsspiele, verlor fünf davon.

7 – Werder gewann keines der letzten sieben Heimspiele (fünf Niederlagen, zwei Remis) – das ist eingestellter Vereinsnegativrekord.

Noch mal 7 – Der FC Augsburg ist nun schon seit sieben Spielen ungeschlagen (vier Siege, drei Remis), so lange wie aktuell kein anderer Bundesligist.

9 – Leverkusen gewann die vergangenen neun Heimspiele gegen Hannover allesamt. Eine solche Serie hat die Werkself aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen

10 – Pierre-Emerick Aubameyang traf saisonübergreifend im zehnten Heimspiel in Folge. Das gelang bisher nur Gerd Müller (zwei Mal), Jupp Heynckes und Thomas Christiansen.

Tore

5 – Anthony Modeste schoss in sechs Spielen gegen Wolfsburg fünf Tore – gegen kein anderes Team traf er so oft.

19 – Julian Draxler traf in 19 unterschiedlichen Bundesliga-Spielen, es gab 15 Siege und vier Remis für seine Teams.

4 – Auch sein viertes Bundesliga-Tor erzielte Marvin Plattenhardt mit einem direkten Freistoß, hat dabei eine herausragende Quote - mit 17 direkten Freistößen traf er vier Mal, benötigt also nur rund vier Versuche für ein direktes Freistoßtor.

8 – Salomon Kalou erzielte acht seiner zehn Saisontreffer auf fremden Plätzen, ist auswärts der erfolgreichste Spieler der Liga.

20 – Pierre-Emerick Aubameyang steht jetzt bei 20 Saisontoren. Alex Meier wurde letzte Saison mit 19 Treffern Top-Torschütze. 20 Tore nach 19 Spieltagen hatte zuletzt Gerd Müller 1976/77 auf dem Konto. Einem Dortmunder gelang das nie zuvor.

34 – Claudio Pizarro schnürte seinen 34. Doppelpack in der Bundesliga – das sind die meisten aller Aktiven.

243 – in seinem 243. Bundesliga-Spiel unterlief Aaron Hunt sein 1. Eigentor. Selbst wartet er noch auf seinen ersten Treffer im HSV-Dress.

Jubiläen

100 – in seinem 100. Bundesliga-Spiel erzielte Christian Clemens das erste Weitschusstor der Rheinhessen diese Spielzeit.

250 – Alexander Meier gab in seinem 250. Bundesliga-Spiel fünf erfolglose Torschüsse ab.

Sonstiges

0 – Darmstadt gab gegen Schalke nur sechs Torschüsse ab und davon keinen einzigen im Strafraum.

7 – Hannover 96 verursachte zum siebten Mal diese Saison einen Elfmeter – Ligahöchstwert mit Mönchengladbach.

12 – Mit zwölf Torschüssen stellte Robert Lewandowski einen neuen ligaweiten Saisonrekord auf.

13 – Für Hannover rettete hingegen jetzt schon 13 Mal Pfosten oder Latte – ebenfalls Ligahöchstwert.

16 – Mit Kießling und Calhanoglu scheiterten zwei Spieler der Werkself gegen Hannover am Aluminium. Es war bereits die Aluminiumtreffer Nr. 15 und 16 von Bayer  - Ligahöchstwert.

20 – Ron-Robert Zieler konnte keinen einzigen von 20 Elfmetern in der Bundesliga gegen ihn parieren.

398 – Hertha blieb bis zum Gegentreffer durch Fin Bartels 398 Minuten ohne Gegentor und stellte damit einen neuen Vereinsrekord auf.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH