Bundesliga

23.06.2016 - 15:52 Uhr


Die Spannung der Fans steigt: Der Spielplan kommt

Revierderby zum Auftakt? Die meisten Fans wünschen sich für ihr Team einen absoluten Kracher zum Saisonstart

Köln - Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. So gesehen steht der Höhepunkt der kommenden Spielzeit in wenigen Tagen bevor. Am 29. Juni wird der Spielplan der Saison 2016/17 der Bundesliga und 2. Bundesliga bekanntgegeben. Bei den Fans steigt jetzt schon die Spannung, gegen wen ihr Team am 1. Spieltag ran muss. Die Wünsche sind zahlreich, aber eines verbindet den Großteil: Die meisten Anhänger würden gerne mit einem Heimspiel starten.

"Das ist ein bisschen wie Weihnachten", verriet "Allesfahrer" und Frankfurt-Fan Thorsten Mankel 2014 im Interview mit bundesliga.de, wie er sich bei der Spielplanveröffentlichung fühlt. Direkt nach der Veröffentlichung beginnt die grobe Reiseplanung. Auch der Urlaub wird dementsprechend geplant.

Video: So entsteht der Spielplan

Englische Woche zum Oktoberfest

So wie Mankel geht es auch vielen anderen Fans in Deutschland. Dabei gibt es Spieltermine, die besonders beliebt sind. Ein Auswärtsspiel in München während des Oktoberfestes beispielsweise. Dank einer "englischen Woche" liegen im diesjährigen Zeitraum der "Wiesn" (17.09-03.10.) gleich vier Spieltage. In der Bundesliga sind es die Spieltage 3-6, in der 2. Bundesliga bereits die Runden 5-8. Fast parallel finden vom 23.09. bis 09.10. das berühmte Cannstatter Volksfest auf dem "Wasen" in Stuttgart statt. Fans aus der 2. Bundesliga haben also eine doppelte Chance auf ein süddeutsches Volksfest.

Kurz nach dem Volksfest in Stuttgart heißt es in Bremen "Ischa Freimarkt". Vom 14.10. bis 30.10. befindet sich die Hansestadt im Ausnahmezustand. Wie gemacht ist der Spielplan für Karnevalsfreunde, denn am Wochenende vor Rosenmontag (27.02.2017) steht ausgerechnet der 22. Spieltag an. Eine Zahl, die hervorragend zu den jecken Tagen passt.

Fans wünschen sich Leipzig und Derbys

Unter #Spielplan können alle Fans derzeit auf Twitter ihren Wunschgegner für den Saisonauftakt verraten. Dabei scheinen viele Anhänger das Duell mit RB Leipzig kaum erwarten zu können. Auch Revier- oder Nordderby stehen hoch im Kurs. Nur eines ist jetzt schon klar: Der Wunsch von Twitter-User Rebel73 wird nicht in Erfüllung gehen. Der VfB Stuttgart muss in der 2. Bundesliga ran.

Nicht für den Auftakt, dafür aber für den 10. Spieltag hat Bundesliga-Legende Uwe Seeler einen ganz besonderen Wunsch. Die HSV-Ikone feiert am Samstag, den 5. November seinen 80. Geburtstag und würde seinen Ehrentag am liebsten bei einem Heimspiel des Hamburger SV im Volksparkstadions verbringen. Und die Chancen dafür liegen immerhin bei fast 50 Prozent.

Florian Reinecke

>>> Zur Spielplan-Sonderseite

Zum 75. Seeler-Geburtstag: Seine schönsten Bundesliga-Tore

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH