Bundesliga

18.05.2017 - 14:00 Uhr


DFL würdigt Philipp Lahm zum Abschied

Frankfurt - Zum Abschied von Philipp Lahm hat die DFL Deutsche Fußball Liga die oben stehende Anzeige entwickelt, auf der die herausragenden Leistungen des Weltmeisters und achtmaligen Deutschen Meisters vom FC Bayern München hervorgehoben werden.

Darüber hinaus würdigen DFL-Präsident Dr. Reinhard Rauball und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert die außergewöhnliche Karriere von Philipp Lahm und seine Rolle als Vorbild.

DFL-Präsident Dr. Reinhard Rauball: "Mit Philipp Lahm verlässt zweifellos einer der herausragenden Spieler der deutschen Fußball-Geschichte die Bundesliga. Er ist eine große Persönlichkeit des Sports, und seine Erfolge – vom Triumph bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien über die Rekordmarke von acht Deutschen Meisterschaften mit dem "Triple" von 2013 – sprechen für sich. Darüber hinaus war Philipp Lahm als fairer Sportsmann immer auch ein Vorbild, gerade für seine vielen jungen Fans, die ihm nacheifern."

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert: "Philipp Lahm hat Fußball-Geschichte geschrieben. Vor seiner einzigartigen Karriere kann ich nur den Hut ziehen und ihm dazu gratulieren, was er in eineinhalb Jahrzehnten Profikarriere erreicht hat. Mit außergewöhnlicher Konstanz war er Leistungsträger beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft. Zudem hat Philipp Lahm große Qualität als Führungsspieler bewiesen, weit über seine Rolle auf dem Platz und als Kapitän hinaus. Für die Bundesliga war er ein herausragender Botschafter."

>>> Philipp Lahm im Interview

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH