Fantasy Manager

16.08.2016 - 07:00 Uhr


Der Fantasy-Coach und seine Lehren aus dem Supercup

Thiago und Castro sind torgefährliche Mittelfeldspieler und somit eine gute Wahl als Kapitän im Bundesliga Fantasy Manager

Köln - Mein Kollege Florian "Der Scout" glaubt vielleicht, er sei der Einzige, der dabei zugesehen hat, wie sich der FC Bayern München den Supercup gegen Borussia Dortmund geholt hat (>>> Zum Artikel). Aber er sollte wissen, dass "Der Coach" immer zuschaut!

>>> Hier geht's direkt zum offiziellen Bundesliga Fantasy Manager!

>>> So funktioniert's: Anmelden, aufstellen, gewinnen

Der Autor

James "Der Coach" Thorogood ist beim Thema Taktik und Formationen unerreicht. Er ist Bundesliga-verrückt. Juan Arango, Raul und Sascha Mölders sind seine drei Lieblingsspieler aller Zeiten. Regelmäßig führt er beim Edelitaliener Taktik-Diskussionen mit Carlo Ancelotti. Auch mit Thomas Tuchel hat "JT" schon Salz- und Pfefferstreuer über den Tisch geschoben.

Das Wichtigste ist nicht ein guter Start, sondern ein gutes Ende. Eine alte Weisheit, die sich im Supercup mal wieder bewahrheitete. Der FC Bayern München holte den Titel mit einem 2:0-Sieg gegen Borussia Dortmund.

>>> Manuel Neuer: "Das Ergebnis kann sich sehen lassen"

Dass es am Ende wichtig wird, gilt auch beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager. Am ersten Wochenende der Saison können unzählige Probleme auftreten. Sei es, dass der Gewinner der Vorbereitung doch auf der Bank Platz nehmen muss, oder aber eine unvorhersehbare Wendung kommt, die Dich Punkte kostet. Zum Glück hat uns der Supercup bereits einen kleinen Blick darauf ermöglicht, welche Spieler der beiden deutschen Topklubs eine sinnvolle Verpflichtung wären.

Welche Schlüsse können wir aus diesem Spiel ziehen, mal abgesehen davon, dass die Bayern ganz gut sind, Dortmund Potenzial hat und Manuel Neuer ein recht ordentlicher Keeper ist?

Pressing heißt das Zauberwort

Dortmund ist so etwas wie der Geburtsort des Gegenpressings, Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp hat es eingeführt, sein Nachfolger Thomas Tuchel scheint es nun zu perfektionieren. Bayern schien beeindruckt vom Druck, den der BVB in der ersten Hälfte entwickelte. Gonzalo Castro und Sebastian Rode gaben beide ein Bewerbungsschreiben für einen Startelfplatz ab und störten ihre Gegner in den zentralen Positionen.

Am meisten beeindruckte aber die Offensivreihe. Adrian Ramos, Shinji Kagawa, Pierre-Emerick Aubameyang und Debütant Ousmane Dembele waren sehr fleißig darin, den Ball in extrem hoher Position zurückzuerobern, wenn er mal verloren ging. Dieser Wille, jede Herausforderung anzunehmen, lässt vermuten, dass die Dortmunder Angreifer - inklusive des noch verletzten Stars Marco Reus - viele Punkte im Fantasy Manager holen werden. Es sei denn, auf der Gegenseite steht Manuel Neuer im Tor...

Die Leistung der Bayern in den ersten 45 Pflichtspielminuten unter Trainer Carlo Ancelotti würde ich mit Anpassungsproblemen begründen. Mein Eindruck war aber, dass der Italiener nur an kleineren Stellschrauben gedreht hat, nicht am großen Rad. Während sein Vorgänger Pep Guardiola ein flexibles 4-1-4-1-System bevorzugt hat, setzte Ancelotti auf ein etwas starreres 4-3-3.

Vidal ist ein Kapitäns-Kandidat

Im Mittelfeld war Arturo Vidal der Box-to-box-Spieler und kam regelmäßig in Abschlusspositionen, was ihn zu einem klaren Kandidaten für das Kapitänsamt in eurer Fantasy-Elf macht. Die Außenverteidiger Philipp Lahm und David Alaba suchten oft den Weg nach vorne, sorgten für Breite im Spiel und sind Kandidaten für regelmäßige Torvorlagen.

Die vielleicht wichtigste Veränderung im Spiel des deutschen Rekordmeisters: Ancelotti hat seinen Spielern anscheinend die Freiheit gegeben, vom auf Ballbesitz basierenden Spiel abzuweichen. Bayern hat sich zwar nach wie vor Zeit im Aufbau des Spiels genommen, immer wieder aber auch direkter gespielt als unter Guardiola, wie etwa beim Tor von Vidal. Das wird gegen defensivere Gegner zwar nicht so häufig möglich sein, aber es weckt Erinnerungen an die historische Triple-Saison 2012/13.

Von mir bekommt Ihr schon bald weitere Tipps für die richtige Auswahl des Kaders und der Formation. Bis dahin, zählt die Tage - die Bundesliga ist fast zurück!

Die Wahrheit liegt auf der Taktiktafel!

Euer Coach James

Video: Das ist der Bundesliga Fantasy Manager

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH