Bundesliga

29.08.2016 - 17:30 Uhr


Darmstadt 98 holt Roman Bezjak aus Rijeka

Roman Bezjak (v.) soll die Lilien-Offensive verstärken

Darmstadt - Zwei Tage vor Ende der Transferperiode hat sich der SV Darmstadt 98 noch einmal verstärkt: Der international erfahrene Angreifer Roman Bezjak wechselt vom kroatischen Tabellenführer HNK Rijeka zum SV 98. Über die Vertragsmodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

>>> Jetzt Roman Bezjak im Fantasy Manager kaufen

"Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Es war immer mein großer Wunsch, in der Bundesliga zu spielen. Dafür habe ich jahrelang jeden Tag alles gegeben. Und auch jetzt werde ich alles dafür tun, um mit dem Team erfolgreich zu sein", erklärte der Neuzugang.

An den ersten sieben Spieltagen der aktuellen kroatischen Saison verbuchte der slowenische Nationalspieler sieben Tore und führte Rijeka damit an die Tabellenspitze. Auch in den beiden Qualifikationsspielen zur Europa League traf Bezjak insgesamt zweimal. In der vergangenen Spielzeit gelangen ihm 17 Treffer.

Vor seinem Wechsel zu Rijeka im Sommer 2015 war Bezjak drei Jahre für Ludogorets Razgrad auf Torejagd gegangen. In der slowenischen Nationalmannschaft bestritt Bezjak bislang elf Länderspiele (1 Tor). Zudem hatte er die Junioren-Nationalteams der slowenischen U17, U19 und U21 durchlaufen.

"Roman Bezjak hat über Jahre hinweg seine Torgefahr unter Beweis gestellt, und das in den verschiedensten Wettbewerben. Mit ihm wird unser Offensivspiel an Variabilität gewinnen", erklärte Darmstadts sportlicher Leiter Holger Fach. Bezjak erhält bei den Lilien die Rückennummer 14.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH